Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Die Flippers

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Die Flippers)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Rathaus von Knittlingen. Aus dieser kleinen Stadt in Baden-Württemberg stammten die ersten Mitglieder der Band.

Die Flippers waren eine Musikgruppe aus Deutschland. Sie spielte vor allem Schlager, also bekannte, erfolgreiche und einfache Melodien. Die Flippers haben viele Preise gewonnen und 24 Goldene Platten und 5 Platinplatten erreicht. Das bekommt man, wenn man viele Platten verkauft hat. So wurden sie eine der erfolgreichsten Musikgruppen Deutschlands.

Die Band sich im Jahr 1964 gegründet. Manfred Durban, Claus Backhaus und die anderen vier Mitglieder kamen aus Baden-Württemberg. Sie nannten sich am Anfang „Dancing Band“. Zunächst spielte die Band in Diskotheken englischsprachige Musik und erst einige Jahre später auf Deutsch. Durch das Lied „Weine nicht, kleine Eva“ aus dem Jahr 1969 wurden die Flippers plötzlich in Deutschland berühmt.

Vor allem in den Jahren nach 1970 hatte die Gruppe ihre erfolgreichste Zeit. Um das Jahr 1980 lief es nicht mehr so gut. Die Mitglieder der Band mussten nebenbei noch andere Berufe ausüben. Ab und zu gingen alte Spieler und Sänger weg und neue kamen hinzu. Als sie leichtere, einfachere Lieder spielten, gab es wieder einige Erfolge.

Im Jahr 2010 begann die letzte Tournee der Flippers. Die Gruppe löste sich vier Jahre später auf. Von den ursprünglichen Mitgliedern war nur noch Manfred Durban dabeigeblieben. Die Mitglieder waren bei der Auflösung bereits um die 70 Jahre alt.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Die Flippers“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.