Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder - und für Lese-Anfänger haben wir MiniKlexikon.de

Kleopatra

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Cleopatra)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Büste aus Marmor, einer bestimmten Sorte Stein. Möglicherweise zeigt sie Königin Kleopatra.

Kleopatra, auf Latein auch Cleopatra geschrieben, war Königin des Alten Ägyptens. Sie wurde 39 Jahre alt und starb im Jahr 30 vor Christus. Als die letzte Pharaonin regierte sie zusammen mit ihrem Bruder und später mit anderen Männern.

Sie stammt aus der Familie der Ptolemäer, die schon seit 300 Jahren Ägypten beherrschte. Anders als ihre Vorfahren sprach sie nicht nur Griechisch, sondern auch Ägyptisch. Die kluge Kleopatra soll nicht unbedingt schön gewesen sein. Aber sie machte einen sehr großen Eindruck auf Männer.

Damals wurde das Römische Reich immer mächtiger. Kleopatra schaffte es, Ägypten stark und unabhängig zu halten. Sie wurde die Freundin von Julius Cäsar und hatte auch einen Sohn mit ihm, Cäsarion. Nachdem Cäsar ermordet worden war, wurde sie die Freundin eines anderen Römers, Antonius. Auch mit ihm hatte sie Kinder.

Antonius und Oktavian, der Adoptivsohn Cäsars, kämpften in einem Bürgerkrieg gegeneinander. Im Jahr 30 vor Christus starb Antonius. Es heißt, dass sie sich bei seiner Beerdigung absichtlich von einer giftigen Schlange hat beißen lassen. So starb sie mit ihm. Ihr Sohn mit Cäsar war für kurze Zeit der neue Pharao, aber Oktavian ließ ihn ermorden. So wurde Ägypten schließlich ein Teil des Römischen Reiches.



Zu „Kleopatra“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.