Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Gotland

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kopfzeile

Verschieben?

  • Ja. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 21:40, 11. Aug. 2015 (CEST)
  • Ja. --Patrick Kenel (Diskussion) 11:08, 12. Aug. 2015 (CEST)
  • Ja. Es war noch eine Menge zu vereinfachen. Die Sprache der Goten - das ist doch ein Dialekt des Schwedischen? Ich frage mich auch gerade, ob nicht etwa der zweite Absatz der Einleitung eher zu "Wer regierte" gehört. Dafür kann man den letzten Abschnitt "Was gibt es zu sehen" nach vorne in die Einleitung ziehen. Das geht dann aber auch im Artikelnamensraum. Fein, viel Wissenswertes über Gotland. Ziko van Dijk (Diskussion) 15:18, 12. Aug. 2015 (CEST)
Hm, laut Wikipedia ist bzw. war "Gotisch" eine ostgermanische Sprache und kein schwedischer Dialekt. Aber ob die Goten der Völkerwanderungszeit, die ja anscheinend vom Schwarzen Meer in Richtung Mittelmeer zogen, auf ihrem Weg jemals auf Gotland vorbeikamen, weiß man anscheinend nicht so genau bzw. nur aus der Legende. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 18:29, 12. Aug. 2015 (CEST)
"Gotländisch" ist hier der entsprechende Artikel. Nach den Versionen auf Deutsch, Englisch und Schwedisch scheint es mir, dass Altgutnisch durchaus Sprache war bzw. genug Abstand zum Schwedischen hatte, aber das ist schon seit dem 17. Jahrhundert Vergangenheit. Ziko van Dijk (Diskussion) 20:01, 12. Aug. 2015 (CEST)