Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Adverb

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Mit "Eigenschaftswort" in der ersten Zeile tue ich mich etwas schwer, da das m.E. ein Adjektiv meint, was sich ja nicht auf Tätigkeiten (also Verben) bezieht sondern auf Gegenstände (Nomen). Das widerspricht etwas der letzten Zeile im Artikel, oder? Thomas Wickert (Diskussion) 22:33, 16. Nov. 2016 (CET)
Ich verstehe deine Zurückhaltung. Die Erklärung ist nicht vollständig, sondern eine Annäherung für unsere Altersstufe, wenn auch eine fortgeschrittenere. Es ist, wie wenn die Kindergärtler Blumen nach Farben sortieren. Das entspricht auch nicht dem Endstadium der Botanik, ist aber nicht falsch. Unsere Schulkinder lernen erst mal phonetisch schreiben, dann Wörter gegeneinander abtrennen. Mit tz und ck wird's schon schwierig, ebenso mit der Gross- und Kleinschreibung. Da führt man erst mal Nomen ein, weil es das braucht. Dann die Verben, weil die noch einigermassen einfach sind. Dann sind wir etwa in der 3. Grundschule: Als "Eigenschaftswörter" werden Adjektive und Adverbien zusammengefasst. Erstere beschreiben Eigenschaften von Nomen, zweite von Handlungen. Um das zu trennen, muss man Satzlehre, d.h. Satzteile verstehen. Das kommt Jahre später. Die übrigen Wörter werden dann mal der "Restgruppe" zugeordnet; auch nicht der Grammatik letzter Schluss. Vielleicht werden noch Pronomen abgetrennt, da schnallen einige schon ab. Also: komplex, die ganze Sache. So gesehen erkenne ich keinen Widerspruch zwischen dem Anfang und dem letzten Satz. Vielleicht bin ich aber auch einfach betriebsblind. Eigene Texte können auch blenden... Beat Rüst (Diskussion) 13:26, 17. Nov. 2016 (CET)

Verschieben?