Kreuzfahrt

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Die Druckversion wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Die „Independence of the Seas“ ist ein Kreuzfahrtschiff. Gebaut wurde sie in Finnland im Jahr 2008. Es kann über 4000 Reisende mitnehmen. Dazu braucht es über 1000 Mitarbeiter.

Eine Kreuzfahrt ist eine Reise mit einem Schiff. Die Kreuzfahrt geht meist von Hafen zu Hafen in fremden Ländern und dann wieder zurück. Die Urlauber sehen nicht nur die fremden Länder: Auch auf dem Schiff wird ihnen Unterhaltung geboten.

In der Geschichtswissenschaft sind die Teilnehmer an Kreuzzügen als Kreuzfahrer bekannt. Das hat jedoch nichts mit dem zu tun, was man heute darunter versteht: Die Kreuzzüge haben ihren Namen vom Zeichen des Christentums, die Kreuzfahrten wohl eher vom Kreuzen über das Meer von einer Küste zur anderen.

Die ersten Kreuzfahrten, wie man sie heute kennt, gab es im Jahr 1844. Damals hat eine britische Firma Reisen nach Spanien angeboten. Zuvor haben ihre Schiffe vor allem Post befördert. Nur sehr reiche Leute konnten sich solche Reisen leisten. Es dauerte etwa hundert Jahre, bis das auch für normale Leute möglich wurde.

Heutzutage gibt es riesige Schiffe, die genau für Kreuzfahrten gebaut worden sind. Auf manchen können Tausende von Menschen mitfahren. Einige Kreuzfahrten führen über Ozeane und dauern Wochen. Jedes Jahr fahren etwa eine halbe Million Deutsche auf einer Kreuzfahrt mit. Umweltschützer mögen diese Art des Reisens nicht, da bei Kreuzfahrten viel Müll und Abgase entstehen.




Zu „Kreuzfahrt“ findet ihr mehr Inhalte in der Kindersuchmaschine „Frag Finn“.

Das Klexikon ist die Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition und Bildern in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht und leicht verständlich. Alles, was man für den Unterricht in Schulen, Hausaufgaben und Referate wissen muss.