Diskussion:Barsche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Raubfisch)
(Neuer Abschnitt - Verschieben?)
Zeile 9: Zeile 9:
 
:In Wp unter Raubfisch "Raubfische sind Fische als Prädatoren, die sich von Fischen (Fischprädation) und anderen schnellen Beutetieren ernähren. Die Beute von Raubfischen sind Wassertiere, die im Verhältnis zum Fisch nicht gerade winzig sind und rasch fliehen können". Das mit dem Flussbarsch kann schon stimmen. Werde das mal recherchieren. --[[Benutzer:Felix Heinimann|Felix Heinimann]] ([[Benutzer Diskussion:Felix Heinimann|Diskussion]]) 17:47, 25. Feb. 2021 (CET)
 
:In Wp unter Raubfisch "Raubfische sind Fische als Prädatoren, die sich von Fischen (Fischprädation) und anderen schnellen Beutetieren ernähren. Die Beute von Raubfischen sind Wassertiere, die im Verhältnis zum Fisch nicht gerade winzig sind und rasch fliehen können". Das mit dem Flussbarsch kann schon stimmen. Werde das mal recherchieren. --[[Benutzer:Felix Heinimann|Felix Heinimann]] ([[Benutzer Diskussion:Felix Heinimann|Diskussion]]) 17:47, 25. Feb. 2021 (CET)
 
:Nachtrag: Du hast recht mit dem Flussbarsch: "Ab einer bestimmten Größe können Flussbarsche in Abhängigkeit vom Nahrungsangebot piscivor werden."--[[Benutzer:Felix Heinimann|Felix Heinimann]] ([[Benutzer Diskussion:Felix Heinimann|Diskussion]]) 17:53, 25. Feb. 2021 (CET)
 
:Nachtrag: Du hast recht mit dem Flussbarsch: "Ab einer bestimmten Größe können Flussbarsche in Abhängigkeit vom Nahrungsangebot piscivor werden."--[[Benutzer:Felix Heinimann|Felix Heinimann]] ([[Benutzer Diskussion:Felix Heinimann|Diskussion]]) 17:53, 25. Feb. 2021 (CET)
 +
 +
== Verschieben? ==
 +
 +
*Ja --[[Benutzer:Felix Heinimann|Felix Heinimann]] ([[Benutzer Diskussion:Felix Heinimann|Diskussion]]) 11:39, 27. Feb. 2021 (CET)

Version vom 27. Februar 2021, 12:39 Uhr

Hinweis

Der Ausdruck Barsch ist in der Biologie nicht genau definiert. Dieser Artikel beschreibt die Echten Barsche und basiert auch auf deren Wp-Artikel. Demnach ist das Lemma Barsche zwar inkorrekt, aber ich denke fürs Klexikon geht das in Ordnung? --Felix Heinimann (Diskussion) 02:09, 25. Feb. 2021 (CET)

Ich finde solche Vereinfachung für unsere Zielgruppe angemessen. Wir schreiben ja auch über Fische, obwohl die moderne Biologie das taxonomisch heute anders einteilt. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 07:02, 25. Feb. 2021 (CET)

Raubfisch

Im Text heißt es, nur der Zander sei ein Raubfisch, weil er andere Fische frisst. M.W. werden Raubtiere allgemein dadurch definiert, dass sie andere Tiere fressen, egal welche, dazu zählen also auch Krebse, Würmer, Muscheln etc. Insofern sind doch alle Barsche Raubfische, nicht nur der Zander? (Ich bin mir übrigens ziemlich sicher, dass ich als Kind beim Ausnehmen eines selbstgeangelten Flussbarsches (kein Zander!) auch schon mal einen kleinen Fisch im Magen gefunden habe.) --Uwe Rohwedder (Diskussion) 07:10, 25. Feb. 2021 (CET)

In Wp unter Raubfisch "Raubfische sind Fische als Prädatoren, die sich von Fischen (Fischprädation) und anderen schnellen Beutetieren ernähren. Die Beute von Raubfischen sind Wassertiere, die im Verhältnis zum Fisch nicht gerade winzig sind und rasch fliehen können". Das mit dem Flussbarsch kann schon stimmen. Werde das mal recherchieren. --Felix Heinimann (Diskussion) 17:47, 25. Feb. 2021 (CET)
Nachtrag: Du hast recht mit dem Flussbarsch: "Ab einer bestimmten Größe können Flussbarsche in Abhängigkeit vom Nahrungsangebot piscivor werden."--Felix Heinimann (Diskussion) 17:53, 25. Feb. 2021 (CET)

Verschieben?