Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Unsere Frage der Woche: Welche Geschichte über einen Schiffbrüchigen ist jetzt 300 Jahre alt? Findet es heraus!

Allah

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allah bedeutet „Gott“. So sieht der Name aus, wenn er auf arabisch geschrieben ist.

Allah ist das arabische Wort für Gott oder für den Ausdruck „der Gott“. Meist meint man mit Allah den Gott im Islam. Im Koran erscheint der Ausdruck „Allah“ 2.699 Mal.

Im Koran hat Allah über hundert weitere Namen. Dies sind jedoch eher Beschreibungen. Er heißt dann der Allbarmherzige, der Allmächtige, der Allessehende und so weiter.

Allah wird im Koran so beschrieben: Er ist der Schöpfer des Universums, er hat also das Universum erschaffen. Er selber wurde nicht erschaffen, er war immer schon da. Außer ihm gibt es keinen Gott.

In der Zeit seit Mohammed gibt es verschiedene Vorstellungen von Allah: Er sitzt auf einem Thron, er hat Hände und ein Gesicht und er erschuf seine Diener. In einer anderen Vorstellung erscheint er nicht als sichtbare Person, sondern man erkennt ihn in seiner Schöpfung.

Außerhalb des Islam ist „Allah“ einfach der Name für Gott. Es gibt arabische Übersetzungen des jüdischen Alten Testaments oder des christlichen Neuen Testaments. Dort heißt Gott ebenfalls „Allah“.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Allah“ hat die Blinde Kuh.