Wo Kinder nachschlagen. Das Klexikon ist die Wikipedia für Kinder. Mit Spenden und als Mitmacher könnt ihr uns helfen.

Krankheit

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Gemälde „Das kranke Mädchen“ von Michael Peter Ancher aus dem Jahr 1882.

Krankheit ist das Gegenteil von Gesundheit. Es ist nicht ganz einfach, beides deutlich zu unterschieden. Wenn jemand Windpocken oder Masern hat oder unter einer Blinddarmentzündung leidet, dann ist er sicherlich krank. Ein Arzt untersucht und behandelt den Kranken.

Schwieriger wird es aber schon bei einem „leichten“ Fall von Diabetes. Dabei brauchen die Leute zwar kein Medikament, sondern dürfen nur bestimmte Sachen essen oder nicht essen. Aber es ist eigentlich auch schon eine Art von Behandlung, wenn man das den betroffenen Menschen erklärt und über das spricht, was zu tun ist.

Etwas anderes als die Krankheit ist die Behinderung. Wer behindert ist, kann vielleicht etwas Bestimmtes nicht. Ein Blinder kann nicht sehen. Dadurch ist er aber nicht krank, es ist für ihn normal. Das Blindsein geht auch nicht für ihn irgendwann wieder vorbei. Es gibt jedoch chronische Krankheiten: „chronisch“ ist ein Wort für „Zeit“ und meint hier, dass man die Krankheit sehr lange oder sogar für immer hat.



Kindgerecht erklärt: Mehr Infos zu „Krankheit“ bei der Blinden Kuh. Oder einfach unsere 12 Wissensgebiete für Kinder und Schüler entdecken.