Klexikon.de ist die größte Wikipedia für Kinder! Wir erklären auch das Corona-Virus und was eine Pandemie ist. Bleibt gesund und bitte auch zu Hause!

Diskussion:Atheismus

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf Diskussion:Atheismus)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Etwas weniger als die Hälfte sind Atheisten?

Ich verstehe schon die beiden Abschnitte bei WP nicht, hier gekürzt:

Laut dem Eurobarometer 2010 glaubten 20 % der Bürger ... weder an Gott noch an eine spirituelle Kraft. Eine Mehrheit von 51 % glaubte an Gott und 26 % an „eine Art von spiritueller Kraft“ ... Zwischen den einzelnen Ländern gab es große Unterschiede ... In Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden je 44 % ermittelt.

Die Anzahl der Einwohner, die angaben, weder an Gott, noch an eine spirituelle Kraft zu glauben, war im Jahr 2010 ... und betrug in Deutschland 27 %, in Österreich 12 % sowie 11 % in der Schweiz. Diese Zahl entspricht auch der Grafik.

Wer erklärt mir das? Resp: Wie gehen wir damit um? fragt Beat Rüst (Diskussion) 06:52, 8. Dez. 2018 (CET)

Diese Interpretationsschwierigkeiten habe ich auch, weil es doch unterschiedliche Zahlen sind. Wenn man sich zusätzlich an den Karten orientiert, kommt man zum Schluss, dass in DACH etwas weniger als die Hälfte nicht an Gott oder eine spirituelle Kraft glauben. Als Atheisten bezeichnen sich nur wenige davon, völlig klar. Ob das im Fall der Agnostiker anders ist, ist auch schwierig zu sagen. Wie gehen wir damit um? Vielleicht Statistiken ganz weglassen. --Patrick Kenel (Diskussion) 22:56, 10. Dez. 2018 (CET)
Nach dem tausendsten Versuch wurde es mir klar: 51% Gott + 26% spirituelle Kraft = 77%, bleiben etwa 23% oder eben etwa 20% Atheisten. Dies entspricht dem zweiten Absatz und der Grafik. Falsch war die ursprüngliche Aussage im Entwurf "etwa die Hälfte sind Atheisten" Beat Rüst (Diskussion) 07:01, 11. Dez. 2018 (CET)

Ja, wie umschreiben, damit es klarer/richtiger wird? Ziko van Dijk (Diskussion) 23:19, 10. Dez. 2018 (CET)

Ich habe das mal umgearbeitet. Buddhismus und Konfuzius habe ich rausgenommen, das ist eben kein Atheismus, sondern Glaube an Gott resp. an eine spirituelle Kraft. Jetzt sollte es stimmen. Beat Rüst (Diskussion) 07:01, 11. Dez. 2018 (CET)

Verschieben?