Klexikon.de ist immer für euch da. Bitte passt gut auf euch auf! Unser Partner-Projekt Ohrka.de hat für die Zeit zu Hause 150 kostenlose Hörabenteuer.

Zeh

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Zeh)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auch mit den Zehen kann man Greifübungen machen. Es ist aber bei weitem nicht so einfach wie mit den Fingern.

Ein Zeh ist ein Teil des Fußes. Menschen und Menschenaffen haben an jedem Fuß fünf Zehen. Der große Zeh befindet sich innen am Fuß, der kleine Zeh außen. Wenn man nur die Einzahl meint, kann man „ein Zeh“ oder auch „eine Zehe“ sagen, beides ist richtig.

Bei den Menschen entspricht der Fuß einer Hand. Ein Zeh entspricht einem Finger. So besitzt auch jeder der fünf Zehen einen Nagel.

Ein Zeh besteht aus mehreren Gliedern. Der große Zeh besitzt zwei Glieder, alle übrigen Zehen haben drei. Den großen Zeh brauchen wir am meisten: Um das Gleichgewicht zu halten und um uns beim Gehen abzustoßen.

Der große Unterschied dabei: Den Daumen können wir abspreizen und zusammen mit einem anderen Finger eine Klammer bilden. Mit dem großen Zeh können wir das nicht. Er steht in einer Reihe mit den übrigen Zehen. So ist es auch bei den Menschenaffen.

Wie sind die Zehen bei den Tieren?

Nur die Affen haben Arme, Hände und Finger wie die Menschen. Die übrigen Säugetiere haben Hinter- und Vorderbeine. Außer bei den Affen sind sich die Hinter- und Vorderbeine sehr ähnlich, ebenso die Zehen.

Für die Verwandtschaft der Tiere sind die Füße und Zehen ein wichtiges Merkmal. Alle Pferde gehen nur auf dem mittleren der fünf Zehen. Die anderen vier Zehen gibt es fast nicht mehr. Aus dem mittleren Zeh hat sich ein Huf gebildet. Darauf nagelt der Schmied das Hufeisen.

Viele Tiere gehen auf zwei Zehen. Man nennt sie deshalb „Paarhufer“. Dazu gehören die Hirsche, die Rinder, die Ziegen, die Schafe, die Schweine, die Kamele, die Giraffen, die Antilopen und viele andere.

Die Nashörner gehen auf drei Zehen. Katzen haben vorne fünf und hinten vier Zehen wie der Haushund, der Wolf und ihre Verwandten. Die Vögel haben zwei bis vier Zehen. Ein Teil davon ist oft mit einer Schwimmhaut verbunden.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Zeh“ haben die Blinde Kuh und Frag Finn.