Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Verschwörung

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Verschwörung)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Gemälde zeigt, wie Julius Cäsar von den Verschwörern ermordet wird. Sie stachen gleichzeitig zu, damit man hinterher nicht einem Mann allein die Schuld geben konnte.

Eine Verschwörung findet statt, wenn eine Gruppe von Menschen sich heimlich zusammentut, um etwas Böses oder Verbotenes zu machen. Sie halten die Sache geheim, damit niemand auf die Idee kommt, ihre Pläne zu verhindern. Wer dabei mitmacht, ist ein Verschwörer.

Hinter so einer Verschwörung steckt immer ein Ziel. Die Verschwörer wollen zum Beispiel einen Herrscher töten, damit ein neuer, besserer Herrscher an die Macht kommt. Brutus und Cassius verschworen sich gegen Julius Cäsar. Mit einigen Mithelfern ermordeten sie Cäsar mit 23 Messerstichen. Im Mittelalter versuchten einige Leute die Oberhäupter der Familie Medici zu töten. Dieses Attentat ging aber schief. Die Verschwörer wollten die Herrschaft der Familie über die Toskana beenden.

Oft geht es bei Verschwörungen auch um Geld. Eine Zeit lang war Alkohol in den USA verboten. Der einflussreiche Politiker Nucky Johnson gab sich in der Öffentlichkeit als Gegner des Alkohol aus. Insgeheim arbeitete er aber mit einigen Verbrechern zusammen. Mit diesen schmuggelte er viel Alkohol ins Land, was ihn sehr reich machte.

Manche Ereignisse lassen sich nicht so einfach erklären. Oft vermuten dann einige Menschen, dass eine Verschwörung dahinter steckt. So etwas nennt man eine Verschwörungstheorie.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Verschwörung“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.