Willkommen in eurer Wikipedia für Kinder! Wir wünschen euch einen guten Start ins Schaltjahr 2020 - mit allen Infos zu Silvester, Neujahr und den Ferien!

Diskussion:Synagoge

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

Wo sie nicht die Mehrheit waren

Im Text heißt es:

Wo Juden nicht die Mehrheit waren, durfte ihre Synagoge nicht das größte Haus im Ort sein.

Worauf bezieht sich das? Galt das weltweit? Galt das immer? Wer bestimmte das?

Auch in einem für Kinder leicht verständlichen Text sollten Angaben möglichst exakt und eindeutig sein.

Da ich leider über den hier genannten Sachverhalt nichts Näheres weiß, kann ich es leider selbst nicht ändern, bin aber mit der aktuellen Formulierung nicht glücklich.

Besten Gruß --Karl Kirst (Diskussion) 17:23, 25. Mai 2015 (CEST)

Was ein Wort doch ausmachen kann ;-)
Mit der Abschwächung durch "oft" hört sich der obige Satz schon deutlich stimmiger an.
Nebenbemerkung: Dasselbe Schicksal haben heute im Prinzip Muslime in Deutschland (und anderen Ländern): Es wird in der Regel gar nicht gerne gesehen, wenn ein Minarett so hoch wie ein Kirchturm - oder womöglich noch höher - ist. - Und in dem Ort, in dem ich arbeite, gibt es zwei Kirchen nebeneinander (eine evangelisch und eine katholisch), beide Kirchtürme scheinen gleich hoch zu sein, was sicherlich wohl auch ausdrücken soll, dass sich keiner über den anderen erheben soll ;-)
Gruß --Karl Kirst (Diskussion) 19:43, 25. Mai 2015 (CEST)