Klexikon.de – die Wikipedia für Kinder. Auch für Lese-Anfänger. Wir freuen uns über Hinweise und Spenden.

Diskussion:Feuerwehr

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Servi publici

Kleine Verstehensfrage: "servi" sind doch normalerweise Sklaven? Ziko van Dijk (Diskussion) 12:45, 6. Aug. 2015 (CEST)

Ja, sind es. Das ist eine freie Übersetzung. Wörtlich bedeutet es "Öffentliche Sklaven" oder "Staatliche Sklaven". Soll ich das so da hin schreiben? --Paul (Jungautor) (Diskussion) 18:57, 6. Aug. 2015 (CEST)
Würde ich schon sagen, das ist durchaus interessant. Ich kann mir gut vorstellen, dass man so eine schmutzige und gefährliche Arbeit (ohne moderne Geräte usw.) gern von Sklaven hat erledigen lassen. Ziko van Dijk (Diskussion) 17:01, 10. Aug. 2015 (CEST)
Aber es steht ja im Satz davor, dass es Sklaven sind. Diese Übersetzung soll klarmachen, dass es auch damals schon ein öffentlicher Dienst war, auch wenn die Bediensteten keine bezahlten Beamten sind. --Paul (Jungautor) (Diskussion) 11:20, 11. Aug. 2015 (CEST)
Ach so, ja. Dennoch sind es doch Sklaven, und wenn es als Übersetzung gemeint ist, sollte meiner Meinung nach nicht "Diener", sondern "Sklaven" dort stehen, weil das mit dem lateinischen 'servi' gemeint ist. Ziko van Dijk (Diskussion) 18:42, 11. Aug. 2015 (CEST)
Übrigens: Vielleicht kann man noch ein Wort wie "Tätigkeitsfeld" vermeiden? Ziko van Dijk (Diskussion) 18:44, 11. Aug. 2015 (CEST)
Hab jetzt beides geändert. Ok so? --Paul (Jungautor) (Diskussion) 19:31, 11. Aug. 2015 (CEST)
Super Text! Bezieht sich aber das "Bergen" nicht hauptsächlich auf das Bergen verschütteter Menschen oder Tiere? --Astrid Mayer-Wiese (Diskussion) 17:55, 12. Aug. 2015 (CEST)

Verschieben?