Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Céline Dion

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Céline Dion im Jahr 2013 bei einem Konzert

Céline Dion, sprich sselien-dioh, ist eine Sängerin aus Kanada. Sie singt vor allem Popmusik. Nur wenige Sänger haben so viele Schallplatten, CDs und andere Tonträger verkauft, nämlich über 230 Millionen Stück.

Sie stammt aus einer Stadt in Quebec, sprich Ke-beck. In dieser Gegend von Kanada sprechen die meisten Einwohner Französisch. Dort wurde sie im Jahr 1968 geboren. Die Familie hatte viele Kinder und war arm.

Schon als Kind wollte sie Sängerin werden. Als sie 13 Jahre alt war, erschien ihre erste Schallplatte. Plötzlich wurde sie zum Star in Kanada, und sie trat bald auch in anderen Ländern auf. Im Jahr 1988 gewann sie den Eurovision-Gesangswettbewerb für die Schweiz.

Damals sang sie vor allem auf Französisch, aber sie lernte Englisch und nahm auch Lieder in dieser Sprache auf. Außerdem hat sie schon in vielen anderen Sprachen gesungen, auch Deutsch oder Chinesisch. Die Musik ist oftmals sanfter Rock oder das, was man auf Deutsch Schlager nennen würde. Einer ihrer größten Erfolge war das Lied „My Heart Will Go On“, den man aus dem Film „Titanic“ kennt.

Dion war mit einem Mann verheiratet, der auch ihr Manager war. Er regelte für sie Auftritte und alles, was mit Geld zu tun hat. Eine Zeitlang hat sie als Sängerin aufgehört, weil sie sich um ihre Familie kümmern wollte. Ihr Mann war an Krebs erkrankt und im Jahr 2016 daran gestorben. Céline Dion konnte trotz Pause ihre Karriere fortsetzen und ist immer noch ein großer Star mit vielen Auftritten und Preisen.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Céline Dion“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.