Vor 10 Jahren war der Arabische Frühling. Hier erfährst du das Wichtigste über dieses geschichtliche Ereignis.

Romeo und Julia

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Gemälde von Romeo und Julia aus dem 19. Jahrhundert. Es zeigt die berühmte Szene, in der Romeo zu Julias Balkon kommt und ihr seine Liebe gesteht.

Romeo und Julia ist ein Theaterstück von William Shakespeare. Es wurde erstmals im Jahr 1597 als Buch gedruckt und wenig später erstmals aufgeführt. Romeo und Julia ist das wohl berühmteste Werk von Shakespeare und gilt als die Liebesgeschichte schlechthin. Es wurde oft verfilmt, unter anderem in einer modernen Fassung mit Leonardo DiCaprio. Auch eine Oper wurde komponiert.

Das Stück spielt in der Stadt Verona in Italien. Es erzählt die Geschichte von Romeo und Julia, die sich unsterblich in einander verlieben. Ihre Liebe müssen sie jedoch geheim halten, denn sie gehören zwei reichen, verfeindeten Familien an: den Montagues und den Capulets.

Heimlich lassen sie sich vom Priester Lorenzo trauen. Doch bald schon muss Romeo aus Verona fliehen, weil er Tybalt, einen Capulet, im Fechtduell ermordet hat.

Während sich Romeo im Exil in Mantua befindet, soll Julia mit einem Mann verheiratet werden, den sie nicht liebt. Lorenzo gibt ihr einen Trunk, der sie in einen todesähnlichen Schlaf versetzt. So will sie der ungewollten Hochzeit entkommen. Romeo soll darüber durch einen Brief informiert werden, den er jedoch nie erhält.

Als Romeo von Julias vermeintlichen Tod erfährt, beschließt er nach Verona zurückzukehren und sich das Leben zu nehmen, da es für ihn ohne Julia keinen Sinn mehr hat. Er trinkt Gift und stirbt an Julias Seite.

In diesem Moment wacht Julia auf und sieht, dass Romeo gestorben ist. Sie nimmt sein Schwert und begeht damit ebenfalls Selbstmord. Am Grab der beiden Liebenden sehen die Familien ein, dass ihr Streit sinnlos war und sie versöhnen sich.



Zu „Romeo und Julia“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.