Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Auch mit Artikeln über Japan und die Olympischen Spiele

Hollywood

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 5. März 2015, 00:15 Uhr von Ziko van Dijk (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Datei:Hollywood Walk of Fame.jpg|mini|Der „Walk of Fame“, der Spaziergang des Ruhms. Ein berühmter Schauspieler oder Regisseur kann einen Stern bekommen…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der „Walk of Fame“, der Spaziergang des Ruhms. Ein berühmter Schauspieler oder Regisseur kann einen Stern bekommen, der auf dem Bürgersteig angebracht ist.

Hollywood ist ein Teil der amerikanischen Stadt Los Angeles. Bekannt ist der Stadtteil, weil hier viele Firmen sind, die Filme herstellen. Wer „Hollywood“ sagt, meint damit die großen, erfolgreichen Kinofilme, die man auf der ganzen Welt sieht.

In Hollywood ist es warm und sonnig, so wie am Mittelmeer. Früher war es wichtig, dass man beim Filmemachen viel Tageslicht hat. 1910 wurde dort der erste Film gedreht. Schon fünf Jahre später hat man die meisten amerikanischen Filme in der Nähe von Los Angeles hergestellt. Vorher war die wichtigste Stadt für den amerikanischen Film New York.

Später kamen auch viele Firmen in die Gegend, die Fernsehen und Musik gemacht haben. Dort leben viele Künstler, wie Schauspieler und Regisseure. Urlauber besuchen Hollywood, um eine Führung durch ein Filmstudio mitzumachen oder ihren Stars nahe zu sein.