Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Diskussion:Kaiser: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Ziko van Dijk verschob Seite Entwurf Diskussion:Kaiser nach Diskussion:Kaiser)
(Verschieben?)
Zeile 3: Zeile 3:
 
* Ja. --[[Benutzer:Astrid Mayer-Wiese|Astrid Mayer-Wiese]] ([[Benutzer Diskussion:Astrid Mayer-Wiese|Diskussion]]) 11:58, 5. Mär. 2015 (CET)
 
* Ja. --[[Benutzer:Astrid Mayer-Wiese|Astrid Mayer-Wiese]] ([[Benutzer Diskussion:Astrid Mayer-Wiese|Diskussion]]) 11:58, 5. Mär. 2015 (CET)
 
* Ja. --[[Benutzer:Patrick Kenel|Patrick Kenel]] ([[Benutzer Diskussion:Patrick Kenel|Diskussion]]) 00:04, 6. Mär. 2015 (CET)
 
* Ja. --[[Benutzer:Patrick Kenel|Patrick Kenel]] ([[Benutzer Diskussion:Patrick Kenel|Diskussion]]) 00:04, 6. Mär. 2015 (CET)
 +
 +
== Irritierender Satz und Abschnitt?==
 +
Dieser Satz hat mich irritiert:
 +
"Der erste Kaiser in Westeuropa war, nach langer Zeit, Karl der Große." <br />
 +
Entweder war es der erste Kaiser oder es war ein Kaiser nach langer Zeit - so wirkt es eher verwirrend.<br />
 +
Auch diesen Satz würde ich so nicht unterschreiben: "In Deutschland denkt man bei einem Kaiser vor allem an die Kaiser, die es seit dem Jahr 1871 gab." Karl, der Große dürfte beim Stichwort "Kaiser" vielen zuerst einfallen - vielleicht noch Kaiser Wilhelm...<br />
 +
Die zwei Abschnitte finde ich persönlich auch nicht sehr gelungen, sie wirken auf mich durcheinander: Sie hüpfen in der Geschichte und zwischen Ländern hin und her. Nur so meine Eindrücke...<br />
 +
Ich mag nur im Artikel nicht "herumpfuschen", da ich mich mit dem Thema zu wenig auskenne und selbst einiges recherchieren müsste.--[[Benutzer:Simone Himmel|Simone Himmel]] ([[Benutzer Diskussion:Simone Himmel|Diskussion]]) 22:58, 12. Apr. 2021 (CEST)

Version vom 12. April 2021, 22:58 Uhr

Verschieben?

Irritierender Satz und Abschnitt?

Dieser Satz hat mich irritiert: "Der erste Kaiser in Westeuropa war, nach langer Zeit, Karl der Große."
Entweder war es der erste Kaiser oder es war ein Kaiser nach langer Zeit - so wirkt es eher verwirrend.
Auch diesen Satz würde ich so nicht unterschreiben: "In Deutschland denkt man bei einem Kaiser vor allem an die Kaiser, die es seit dem Jahr 1871 gab." Karl, der Große dürfte beim Stichwort "Kaiser" vielen zuerst einfallen - vielleicht noch Kaiser Wilhelm...
Die zwei Abschnitte finde ich persönlich auch nicht sehr gelungen, sie wirken auf mich durcheinander: Sie hüpfen in der Geschichte und zwischen Ländern hin und her. Nur so meine Eindrücke...
Ich mag nur im Artikel nicht "herumpfuschen", da ich mich mit dem Thema zu wenig auskenne und selbst einiges recherchieren müsste.--Simone Himmel (Diskussion) 22:58, 12. Apr. 2021 (CEST)