Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Auch mit Artikeln über Japan und die Olympischen Spiele

Diskussion:Brille

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 10. Dezember 2014, 01:32 Uhr von Michael Schulte (Diskussion | Beiträge) (Ja, verschieben. Hauptkriterium: Einleitung mit Wichtigstem und kindgerecht)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kann der Entwurf zu den Artikeln verschoben werden?

  • Korrekt und verständlich, kann von mir aus online gehen --Robert (Diskussion) 11:47, 9. Dez. 2014 (CET)
  • Ja. Die Einleitung enthält aus meiner Sicht das Wichtigste in kindgerechter Sprache. Das sind die beiden Hauptkriterien. Ob es wirklich das Wichtigste ist, wird man oft erst nach einiger Zeit sehen. Ob der Text kindgerecht ist, sagt uns demnächst die Zielgruppe :) --Michael Schulte (Diskussion) 00:32, 10. Dez. 2014 (CET)

Wann soll verschoben werden? Diskussion über die (noch zu willkürlichen?) Kriterien

Ich denke, dass vor dem Verschieben der Entwurf noch mehr strukturiert werden müsste. Mit einer Einleitung, und viele Informationen könnte man gut fragenartig in Abschnitte gliedern. Zum Beispiel: "Woher bekommt man eine Brille?", "Wozu sind Brillen gut?"/"Was für unterschiedliche Brillen" gibt es und so weiter. Ziko van Dijk (Diskussion) 15:58, 9. Dez. 2014 (CET)

Wenn Du meinst. Ehrlich gesagt verstehe ich das Entwurf<->Artikelsystem immer weniger, es kommt mir unberechenbar und wilkürlich vor. Natürlich kann man den Artikel ausbauen und weiter strukturieren, aber warum im Entwurf und nicht als Artikel? Entwurf:Römisches Reich ist ebensowenig strukturiert und trotz der erheblichen Komplexität des Themas kürzer und deutlich lückenhafter als der Brillenartikel - den möchtest Du jedoch schon verschieben. Ich habe zunehmend Zweifel, ob dieses System der richtige Weg ist. --Robert (Diskussion) 23:03, 9. Dez. 2014 (CET)
Mit strukturiert meine ich eine inhaltliche Gliederung, nicht nur eine formale. Es kann meines Erachtens noch mehr Zusammengehöriges beieinander stehen. Michael und Walther hatten da im Römischen Reich entsprechend vieles zum Guten verbessert. Ziko van Dijk (Diskussion) 00:04, 10. Dez. 2014 (CET)
Wie gesagt, man kann das sicher noch besser machen, sicher wird Michael das auch noch tun. Noch immer bleibt aber schleierhaft, warum Artikel A "fertig" ist und Artikel "B" noch ein Entwurf bleibt, es fehlen dafür objektivierbare Kriterien. --Robert (Diskussion) 00:12, 10. Dez. 2014 (CET)
Das Hauptkriterium ist eigentlich ganz einfach zusammenzufassen: Der Text muss schon in der Einleitung (um die 10 Sätze) das Wichtigste in kindgerechter Sprache enthalten. Wenn sich drei finden, die das so sehen, soll der Entwurf "rüber". Das mit den Entwürfen ist ein Versuch, möglicherweise streichen wir das auch wieder, wenn die Nachteile überwiegen und es z.B. einfacher ist, mit einem als Entwurf gekennzeichneten Artikel zu beginnen (Vorschlag von Karl K.). --Michael Schulte (Diskussion) 00:32, 10. Dez. 2014 (CET)