Hallo! Klexikon.de ist mit über 2666 Artikeln das größte kostenlose Lexikon für Kinder - zum Beispiel über die "Fridays for Future".

Die Ärzte

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Version vom 5. November 2015, 23:35 Uhr von Paul Rohwedder (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieaerzte presse2012 01 NelaKoenig
Die Ärzte bei einem Konzert im Jahr 2008: Farin Urlaub (links), Rod González (vorne) und Bela B.

Die Ärzte sind eine Musikgruppe aus Deutschland. Ihre Heimat ist Berlin. Die Band wurde 1982 gegründet und kommt ursprünglich aus der Punk-Rock-Szene. Bis heute haben sie ihren Stil aber oft verändert, sie machen viele Arten von Rockmusik. Die Ärzte gehören zu den 20 in Deutschland erfolgreichsten Bands.

Die Ärzte wurden 1982 von dem Schlagzeuger Dirk Felsenheimer, genannt "Bela B.", dem Gitarristen Jan Vetter, genannt "Farin Urlaub" und dem Bassisten Hans Runge, genannt "Sahnie". Sahnie verließ die Gruppe 1986, Hagen Liebing ("The Incredible Hagen") half für ihn aus. 1988 trennte sich die Gruppe. Doch im Jahr 1993 wurde die Gruppe mit dem neuen Bassisten Rodrigo "Rod" González wiedervereinigt. Seitdem machen Die Ärzte wieder gemeinsam Musik.

In Deutschland wurden Die Ärzte 1984 mit dem Album "Debil" bekannt. Die bekanntesten Lieder von Debil sind "Paul", ein Spaßlied über einen Bademeister und "Zu spät". Debil und ein weiteres späteres Album waren oder sind immer noch auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, das heißt, sie dürfen nicht ohne weiteres verkauft werden, man muss dafür über 18 sein. Die Prüfstelle war der Meinung, dass einige Texte für Kinder und Jugendliche nicht geeignet seien. Debil ist heute wieder frei zugänglich.

Ein weiteres beliebtes Lied aus der Zeit vor der Auflösung 1988 ist "Westerland", ein Lied über eine Stadt auf Sylt. Das erste bekannte Lied nach 1993 heißt "Schrei nach Liebe". Darin kritisieren Die Ärzte die Neonazis. 2015 wurde das Lied noch einmal sehr beliebt, als Geste gegen Neonazis, die gewalttätig gegenüber Flüchtlingen sind. Weitere bekannte Lieder sind "Junge", "M&F", "Unrockbar" oder "Männer sind Schweine".

Die Liedtexte der Ärzte sind sehr verschieden: Es gibt viele Liebeslieder und Lieder mit Quatschtexten, aber auch ernste Lieder, die zu einem politischen Thema Stellung nehmen. Die Ärzte engagieren sich auch für Umweltschutz und Menschenrechte und gegen Fremdenfeindlichkeit. Alle drei Mitglieder der Gruppe singen, meistens jeder die Lieder, die er geschrieben hat. Farin Urlaub und Bela B. sind seit einiger Zeit auch als Solokünstler aktiv. Vor allem Urlaub hatte mit seinem "Farin Urlaub Racing Team" schon einige Erfolge.