Klexikon:Willkommen im Klexikon

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Willkommen im Klexikon)

Klexikon.de ist die erste Wikipedia für Kinder und feiert im November 2024 seinen 10. Geburtstag! Jedes Jahr werden unsere Artikel hier im Klexikon und auch im MiniKlexikon rund 20 Millionen Mal besucht. Das Klexikon ist also eine der beliebtesten Internetseiten für Kinder.

Was ist gerade los?

2017-klexikon-mat-02.jpg
Die 5000 Artikel hier im Klexikon und im MiniKlexikon werden jedes Jahr bis zu 20 Millionen Mal besucht. Das zeigt: Eine Wikipedia für Kinder wird gebraucht! Das Klexikon ist also das beliebteste kostenlose Online-Lexikon für alle Kinder in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

Damit das so bleiben kann, bitten wir Eltern und alle Klexikon-Freunde um Unterstützung: Wir sammeln wie die große Wikipedia Spenden und wir suchen Stiftungen und andere Unterstützer, die für eine sichere Finanzierung sorgen. Denn das Klexikon macht sich stark für Chancen-Gerechtigkeit: Das Wissen der Welt ist für alle da – auch für Kinder!

Was wird am meisten gesucht?

Bernese Mountain Dog (52946255171).jpg

Auch 2023 haben wieder Millionen von Kindern Klexikon.de und MiniKlexikon.de besucht! Ganz vorne auf Platz 1 und 2 sind die Artikel 10 Gebote mit 230.000 und Organe mit 130.000 Klicks gelandet. Auf Platz 3 und 4 liegen Nahostkonflikt und Palästina. Ebenfalls in unserer Top 10 sind Kommunismus, Römisches Reich, Erde, Mose, Äquator und Mittelalter auf den Plätzen 5 bis 10.

Viele Kinder haben auch Länder-Artikel wie Deutschland (Platz 11), Frankreich (Platz 20), Italien, Österreich und Schweiz angeschaut. Denn wir stellen im Klexikon alle Länder der Welt vor und auch die meisten Hauptstädte. Artikel über Tiere sind ebenfalls beliebt, dazu gehören Hunde (Platz 12), Wölfe (Platz 31) und Hauskatzen (Platz 32).

Wer hat's erfunden?

Patent-Motorwagen Nr.1 Benz 2.jpg

Der „Motorwagen Nummer 1“ von Carl Benz gilt als weltweit erstes Automobil, das mit einem Motor betrieben wurde. Der deutsche Erfinder meldete dafür 1886 sein Patent an. Auch Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach arbeiteten damals an ähnlichen Fahrzeugen. Möglicherweise gab es schon vor Benz Menschen, die ein Auto mit einem Motor zum Fahren brachten.

1888 unternahm Bertha, die Frau von Carl Benz, mit dem „Motorwagen Nummer 3“ die erste Fernfahrt mit einem Auto. Sie reiste dabei von Mannheim nach Pforzheim und wieder zurück. Für die etwa 200 Kilometer brauchte sie weniger als einen Tag, was damals sehr schnell war. Heute erinnert eine Ferienstraße an diese Fahrt.

Unser Lieblings-Artikel ist im Moment...

Birthday cake-01.jpg

...der über den Geburtstag. Denn in diesem Jahr wird das Klexikon 10 Jahre alt, das MiniKlexikon immerhin schon 5 Jahre! Wir feiern das im November mit einer Party. Dazu werden wir auch Kinder einer Schulklasse einladen, die wir ganz am Anfang als 10-jährige beteiligt haben und die heute schon 20 Jahre alt sind.

In unserem Klexikon-Artikel über den Geburtstag erfahrt ihr übrigens, was ein „runder“ Geburtstag ist, warum in manchen Ländern der Geburtstag der Königin oder des Königs ein Feiertag ist und dass bei uns lange Zeit der Namenstag wichtiger war als der Geburtstag.


Unser Tipp: Schau dir auch unsere 12 Wissensgebiete an. Darin findest du insgesamt über 3400 Artikel.

Wir freuen uns übrigens über Erwachsene, die gern verständlich schreiben und mitmachen möchten.

Fehlt noch ein Thema im Klexikon? Neue Artikel-Ideen kannst du per E-Mail an kontakt@klexikon.de schicken.



Das Klexikon wird empfohlen von
ZDF • KI.KA • Bundesfamilienministerium • Stiftung Lesen • DIE ZEIT

Gefördert von:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und MedienWikimedia DeutschlandWikimedia Schweiz

Trägerverein:
Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.

Über uns | About us