Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

IOS

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Foto aus dem Jahr 2008: Steve Jobs stellt eine neue Variante des iPhones vor. Erst später erhielt das Betriebssystem den Namen iOs.

iOS ist der Name eines Betriebssystems für Computer der Firma Apple. Ein Betriebssystem ist die Software, die dafür sorgt, dass man ein Gerät überhaupt benutzen kann. In der Abkürzung iOS stehen die Buchstaben O und S für den englischen Ausdruck „Operating System“, also Betriebssystem. Das i erinnert an andere Produkte von Apple wie den iPod oder das iPhone.

Im Jahr 2005 hat der Chef von Apple, Steve Jobs, ein neues Smartphone geplant: das iPhone. Damals gab es schon das Betriebssystem für die normalen Apple-Computer. Jobs ließ davon eine einfachere Form entwickeln, die sich für kleine Geräte eignet.

Das iPhone mit dem neuen Betriebssystem kam dann im Jahr 2007 heraus. Es hieß damals „iPhone OS“. Den heutigen Namen iOS hat es erst seit dem Jahr 2010. Das hat damit zu tun, dass in diesem Jahr ein weiteres Gerät von Apple vorgestellt wurde: das iPad, ein Tablet-Computer. Es verwendet ebenfalls iOS.

Zunächst war iOS das häufigste Betriebssystem auf Smartphones und Tablet-Computern: Im Jahr 2011 benutzten es fast zwei Drittel dieser Geräte. Aber seitdem hat das Betriebssystem Android aufgeholt. Zwar laufen immer noch viele Tablets mit iOS, aber nur noch ein Viertel der Smartphones.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „IOS“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.