Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Taj Mahal

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Taj Mahal)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Taj Mahal steht im Norden Indiens bei der Stadt Agra. Das Gebäude ist das beste Beispiel für die Art, wie die islamischen Herrscher Indiens bauen ließen.

Der Taj Mahal, sprich: Tadsch-Mahall, ist ein Gebäude in Indien. Der Name bedeutet „Krone des Palastes“. Es ist vermutlich die bekannteste Sehenswürdigkeit im ganzen Land. Jedes Jahr kommen bis zu acht Millionen Touristen dorthin.

Das Gebäude ist über vierhundert Jahre alt. Man hatte 21 Jahre daran gebaut, bis es im Jahr 1653 fertig war. Bauen ließ es derislamische Kaiser Shah Jahan. Er trauerte um eine seiner Ehefrauen, die gestorben war. Der Maj Mahal ist das Grab für diese Frau, die Mumtaz Mahal hieß.

Zum Taj Mahal gehört ein größerer Park, in dem unter anderem eine Moschee und ein Haus für Gäste stehen. Auch Gärten gibt es dort. Das Gebäude selbst ist 73 Meter hoch. Es wurde aus Marmor gebaut und ist symmetrisch: Von allen vier Seiten betrachtet sieht es gleich aus.

Gibt es mehrere Taj Mahal?

Es gibt viele Modelle des Taj Mahal, also dasselbe Gebäude, aber stark verkleinert. Sie bestehen aus den verschiedensten Materialien. Es gibt sogar einen Bausatz mit Lego-Bausteinen.

Im Nachbarstaat Bangladesch wurde 2008 eine Kopie des Taj Mahal fertiggestellt, in der echten Größe. Sein Besitzer ist ein reicher Filmproduzent. Er ließ Marmor und Granit aus Italien einführen und Diamanten aus Belgien. Indische Architekten und Techniker übertrugen die genauen Maße des echten Taj Mahals. Der Besitzer sagte, er wolle, dass die Armen seines Landes auch das berühmte Bauwerk sehen könnten. Hauptsächlich ging es ihm wohl darum, den Tourismus in seinem Land zu fördern. In Indien gab es viele Proteste und sogar Klagen wegen Verletzungen des Urheberrechts.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Taj Mahal“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.