Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Unsere Frage der Woche: Welche Geschichte über einen Schiffbrüchigen ist jetzt 300 Jahre alt? Findet es heraus!

Nagel (Körperteil)

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Nagel (Körperteil))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei dieser Nahaufnahme eines Daumennagels sieht man unten das „Möndchen“. Von hier aus wächst der Nagel.

Der Nagel ist ein Körperteil. Er befindet sich oben auf den Spitzen von Fingern und Zehen. Er besteht aus Horn. Das ist viel härter als die Haut, aber viel weicher als Metall oder Zähne.

Wenn wir in unseren Fingernagel pieksen, tut es nicht weh, denn im Horn verlaufen keine Nerven. Auch das Schneiden der Nägel mit einer Schere tut nicht weh. Wenn wir aus Versehen einen Fingernagel in der Tür einquetschen, schmerzt das sehr. Aber nicht der Nagel tut weh, sondern der Finger. Unsere Fingerkuppen sind sehr empfindlich.

Nägel schützen die feine Haut darunter. Weil sie so hart sind, machen Nägel das Greifen einfacher. Hätten wir keine Fingernägel, dann könnten wir nur umständlich in einem Buch blättern oder etwas abkratzen.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Nagel (Körperteil)“ hat die Blinde Kuh.