Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Jugendherberge

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Jugendherberge)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betten in einer Jugendherberge

Eine Jugendherberge ist eine Art von Hotel, in dem vor allem junge Menschen auf Reisen übernachten können. In einer Jugendherberge gibt es meistens mehrere Schlafräume mit vielen Betten. Die Badezimmer sind Waschräume mit mehreren Duschen, Waschbecken und Toiletten, die von allen Gästen benutzt werden können. In einer Jugendherberge zu schlafen ist nicht so teuer wie in einem Hotel.

Vor über 100 Jahren wurde der Lehrer Richard Schirrmann mit seiner Schulklasse bei einem Ausflug von einem schlimmen Gewitter überrascht. Man ließ sie in einer Schule übernachten. Schirrmann hatte dann die Idee, dass es überall Übernachtungsmöglichkeiten für Schüler geben soll, die Jugendherbergen. Die erste Jugendherberge hat Richard Schirrmann 1909 in einer leerstehenden Schule errichtet. Das war in der kleinen Stadt Altena in Nordrhein-Westfalen. Später wurde die Jugendherberge auf die Burg Altena verlegt. Richard Schirrmann wurde der Herbergsvater, also der Leiter der Jugendherberge.

Richard Schirrmanns Idee hat vielen Menschen gefallen, und in vielen Städten wurden Jugendherbergen eröffnet. Heutzutage gibt es auf der ganzen Welt Jugendherbergen, in denen zum Beispiel Schulklassen übernachten können. Viele junge Menschen oder Familien, die nicht so viel Geld zum Reisen haben, übernachten auch gern dort. Mittlerweile ist die Einrichtung moderner und man kann heute oft auch in kleineren Zimmern schlafen.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Jugendherberge“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.