Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Basteln

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Basteln)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit den Schnüren aus der Strickliesel lassen sich viele Dinge basteln.

Basteln ist eine meist einfache handwerkliche Tätigkeit. Beim Basteln werden aus einfachen Materialien wie Papier, Holz, Ton, Wolle oder Stoff schöne Gegenstände hergestellt. Man kann nicht klar sagen, wann es Basteln oder Handarbeit heißt, manchmal spricht man auch von Kunsthandwerk. Ein berühmtes Beispiel ist die japanische Kunst des Papierfaltens, das Origami.

Der Ausdruck „basteln“ ist vom Nomen „Bast“ hergeleitet. Bast sind die Fasern von Baumrinden oder anderen Pflanzen. Früher hat man damit Reben befestigt oder Blumensträuße und ähnliche Dinge gebunden. Bast eignete sich aber auch zum Weben. Früher haben fast alle Kinder im Kindergarten mal eine Pappschachtel mit gefärbtem Bast umwoben um sie zu verschenken. Später gab es mehr Materialien und deshalb ein breiteres Angebot an Bastelarbeiten.

Zum Basteln gehören heute einfache Arbeiten von kleinen Kindern, wie zum Beispiel Klebebilder oder bemalte Gegenstände. Es können aber auch recht schwierige Dinge sein, wie ein aus Papier gefalteter Schwan. Durch Basteln lernen Kinder den Umgang mit verschiedenen Materialien. Außerdem üben sie ihr handwerkliches Geschick. Aus Bastelarbeiten in der Kindheit entwickelt sich oft ein Hobby. Vielleicht führt einen das Interesse später auch zu einem bestimmten Beruf.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Basteln“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.