Willkommen auf Klexikon.de: Wir sind seit fünf Jahren für euch da - als erste und größte "Wikipedia für Kinder".

Yeti: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Kategorie:Kunst und Kultur]]“ durch „Kategorie:Sprache und Kultur]]“)
K (kat geändert)
Zeile 9: Zeile 9:
 
[[Kategorie:Klexikon-Artikel]]
 
[[Kategorie:Klexikon-Artikel]]
 
[[Kategorie:Sprache und Kultur]]
 
[[Kategorie:Sprache und Kultur]]
[[Kategorie:Berühmte Leute]]
+
[[Kategorie:Tiere und Natur]]

Version vom 11. April 2015, 18:39 Uhr

Die Haut vom Kopf eines Yeti? Es gibt ein Kloster in Nepal, wo man dieses Stück Fell sehen kann.

Der Yeti ist ein ausgedachtes Wesen. Manche behaupten, es sei ein Tier. Es soll im Himalaya leben, dem höchsten Gebirge der Welt. Der Ausdruck „schrecklicher Schneemensch“ stammt aus einer britischen Zeitschrift aus dem Jahr 1921. „Yeti“ kommt aus dem Tibetischen und heißt etwa „Felsenbär“.

Berichte über den Yeti gibt es vor allem aus Tibet. Dort wollen manche Leute ihn gesehen haben. Demnach geht er auf zwei Beinen und ist behaart wie ein Affe. Mittlerweile wurden Bücher geschrieben und Spielfilme gedreht, in denen Yetis vorkommen.

Die meisten Wissenschaftler glauben nicht an den Yeti. Zumindest dürfte er kein Affe sein. Es könnte höchstens sein, dass es sich um eine Art von großen Bären handelt, die noch nicht entdeckt worden ist.



Kindgerecht und einfach erklärt: Mehr Wissenswertes über „Yeti“ bei der Blinden Kuh. Tipp: Unsere 12 Wissensgebiete für Kinder und Schüler. Das Wichtigste kinderleicht, also leicht verständlich und gut fürs Referat in der Schule.