Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Diskussion:Beerdigung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
: Der Text enthält alle wichtigen Inhalte. Doch ich stelle mir die Frage, ob der erste Satz die Beerdigung wirklich konkret definiert. Eine Beerdigung hat in erster Linie doch keinen religiösen Aspekt, da jeder Mensch unabhängig von seiner Religion beerdigt werden kann. Ich würde vorschlagen, die Inhalte des zweiten Absatzes voranzustellen. [[Benutzer:Katharina Bachem|Katharina Bachem]] ([[Benutzer Diskussion:Katharina Bachem|Diskussion]]) 16:45, 30. Jun. 2017 (CEST)
 
: Der Text enthält alle wichtigen Inhalte. Doch ich stelle mir die Frage, ob der erste Satz die Beerdigung wirklich konkret definiert. Eine Beerdigung hat in erster Linie doch keinen religiösen Aspekt, da jeder Mensch unabhängig von seiner Religion beerdigt werden kann. Ich würde vorschlagen, die Inhalte des zweiten Absatzes voranzustellen. [[Benutzer:Katharina Bachem|Katharina Bachem]] ([[Benutzer Diskussion:Katharina Bachem|Diskussion]]) 16:45, 30. Jun. 2017 (CEST)
: Ich würde mich Katharina anschließen. Der erste Satz sollte zunächst den ZUsammenhang zwischen: eine Person ist gestorben-> eine Beerdigung ist notwendig hervorheben. Außerdem würde ich vorschlagen allgemeiner zu schreiben und anstatt "der religiösen Trauerfeier", "Teil einer religiösen Trauerfeier" und "in einer Urne" gesammelt. Sonst hört es sich so an als meint man eine spezielle.
+
: Ich würde mich Katharina anschließen. Der erste Satz sollte zunächst den Zusammenhang zwischen: eine Person ist gestorben-> eine Beerdigung ist notwendig hervorheben. Außerdem würde ich vorschlagen allgemeiner zu schreiben und anstatt "der religiösen Trauerfeier", "Teil einer religiösen Trauerfeier" und "in einer Urne" gesammelt. Sonst hört es sich so an als meint man eine spezielle.--[[Benutzer:Nadine Hoffmann|Nadine Hoffmann]] ([[Benutzer Diskussion:Nadine Hoffmann|Diskussion]]) 17:04, 30. Jun. 2017 (CEST)

Version vom 30. Juni 2017, 17:04 Uhr

Super, das mit den Friedwäldern wusste ich noch gar nicht. Ziko van Dijk (Diskussion) 16:19, 30. Jun. 2017 (CEST)

Der Text enthält alle wichtigen Inhalte. Doch ich stelle mir die Frage, ob der erste Satz die Beerdigung wirklich konkret definiert. Eine Beerdigung hat in erster Linie doch keinen religiösen Aspekt, da jeder Mensch unabhängig von seiner Religion beerdigt werden kann. Ich würde vorschlagen, die Inhalte des zweiten Absatzes voranzustellen. Katharina Bachem (Diskussion) 16:45, 30. Jun. 2017 (CEST)
Ich würde mich Katharina anschließen. Der erste Satz sollte zunächst den Zusammenhang zwischen: eine Person ist gestorben-> eine Beerdigung ist notwendig hervorheben. Außerdem würde ich vorschlagen allgemeiner zu schreiben und anstatt "der religiösen Trauerfeier", "Teil einer religiösen Trauerfeier" und "in einer Urne" gesammelt. Sonst hört es sich so an als meint man eine spezielle.--Nadine Hoffmann (Diskussion) 17:04, 30. Jun. 2017 (CEST)