Johnny Depp

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sieht Johnny Depp in den „Fluch der Karibik“-Filmen aus.

Johnny Depp ist ein bekannter Hollywood-Schauspieler und Musiker aus den USA. Bekannt wurde er durch die Fernsehserie „21 Jump Street“. Besonders großen Erfolg hatte er dann später mit seiner Rolle als Pirat „Captain Jack Sparrow“ in der Kino-Filmreihe „Pirates of the Caribbean“. Auf Deutsch heißt der Film „Fluch der Karibik“. Zudem spielte er in Verfilmungen von Kinderbüchern wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“ und „Alice im Wunderland“.

Johnny Depp wurde im Jahr 1963 im US-Bundesstaat Kentucky geboren. Sein richtiger Name ist John Christopher Depp II. Das „II“ am Ende des Namens bedeutet „der Zweite“, weil auch schon sein Vater so heißt.

Weltweit gehört Johnny Depp zu den am besten bezahlten Schauspielern. Außerdem verdient er auch viel Geld mit Werbung, zum Beispiel für Parfum. Für seine Rollen in Filmen ist Johnny Depp insgesamt dreimal für den Oscar nominiert worden. Gewonnen hat er diesen wichtigen Filmpreis bisher aber noch nie.

Zusammen mit der französischen Schauspielerin und Sängerin Vanessa Paradis hat Johnny Depp zwei Kinder. Die Tochter heißt Lily-Rose Melody und der Sohn Jack John Christopher III. Vanessa Paradis und Johnny Depp haben sich wieder getrennt. Heute lebt Johnny Depp mit der Anwältin Joelle Rich zusammen. Zu seinen früheren Partnerinnen gehören außerdem das Model Kate Moss und die Schauspielerinnen Amber Heard und Winona Rider. Mit Winona Rider hat er auch gemeinsam in einem Film mitgespielt. Amber Heard beschuldigte Depp vor Gericht, dass er ihr Gewalt angetan habe, konnte dies aber nicht beweisen.




Zu „Johnny Depp“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.