Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Hindi

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Landkarte von Indien. Dunkelrot: Dort ist Hindi die Amtssprache. Für etwa 200 Millionen Menschen ist es die Muttersprache. In den übrigen Teilen verstehen viele Menschen Hindi. Außerdem spricht man im Nachbarland Pakistan Urdu: Diese Sprache ist dem Hindi sehr ähnlich ist. Zählt man das alles zusammen, gibt es über 600 Millionen Menschen, die Hindi können.

Hindi ist der Name einer Sprache. Sie wird in großen Teilen von Indien gesprochen, vor allem im Norden. Je nach dem, was man unter Hindi versteht, sprechen über 600 Millionen Menschen Hindi. Nur Chinesisch und Englisch haben noch mehr Sprecher.

Die Sprache gehört zu den sogenannten indoiranischen Sprachen, so wie auch Persisch aus dem Iran. Entfernt ist sie sogar mit den Sprachen in Europa verwandt, also auch dem Deutschen. Eine alte indische Sprache ist das Sanskrit, in der wichtige Bücher geschrieben wurden. Das ist etwa 2000 Jahre her. Für die Inder ist Sanskrit eine so wichtige alte Sprache wie Latein für die Europäer.

Im Laufe der Zeit sind Wörter und Ausdrücke aus fremden Sprachen ins Indische gekommen. Besonders wichtig waren Arabisch und Persisch: Im Mittelalter haben islamische Herrscher den Norden von Indien regiert. Heute gibt es auch viele englische Wörter in Hindi. Umgekehrt kennt man in anderen Sprachen indische Wörter, wie Shampoo und Dschungel.

Um sich zu verständigen, sprachen viele Inder eine Art Mischsprache aus indischen Sprachen: Hindustani. Man schreibt sie mit arabischen Buchstaben. Daraus wurde die Sprache, die man heute Urdu nennt und die in Pakistan Amtssprache ist.

Doch in den Jahren nach 1800 waren viele Sprecher, die keine Muslime waren, unzufrieden mit Hindustani. Sie wollten eine Sprache haben, die „indischer“ aussieht. Daraus entstand schließlich die Sprache, die man heute Hindi nennt. Sie hat indische Buchstaben und wieder mehr Wörter aus dem Sanskrit.

Indien hat keine Landessprache, aber zwei Sprachen darf man im indischen Parlament und in der Regierung verwenden: Hindi und Englisch. Davon abgesehen werden in Indien noch hunderte anderer Sprachen gesprochen.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Hindi“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.