Klexikon.de – die Wikipedia für Kinder. Auch für Lese-Anfänger. Wir freuen uns über Hinweise und Spenden.

Diskussion:Portugal

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feiner Entwurf. Bei der Geschichte denke ich: könnte man es kürzen und auch auf Jahreszahlen weitgehend verzichten? Ich weiß, es ist schwierig, und bei Belgien haben wir eigentlich auch noch zuviel davon. Ziko van Dijk (Diskussion) 17:56, 5. Jan. 2015 (CET)

Ich weiß nicht. Sind Jahreszahlen ein Problem für Kinder. Ich denke da an die Serie "Es war einmal... der Mensch", bei demimmer eine Zeituhr im Bild die Jahreszahl des Geschehens anzeigte. ;-) Es unterstützt einen, die Geschehnisse in die richtige Folge und Abstände einzuordnen. Als Autor erspart es einen ständig "später" zu schreiben. Aber ich gehe gleich nochmal da rüber. --J. Patrick Fischer (Diskussion) 19:04, 5. Jan. 2015 (CET)
Ja, das stimmt auch. Andererseits setzt es auch ein Verständnis von Geschichtszahlen und Ankerpunkte voraus. Bei 12-Jährigen sieht das wohl auch anders aus als bei 6-Jährigen. Könnte ich mir gut als Frage für das Feedback vorstellen. Ziko van Dijk (Diskussion) 19:07, 5. Jan. 2015 (CET)
Es hilft vielleicht weiter, sich auf 4, 5 Aspekte pro Abschnitt, also auch zur Geschichte zu konzentrieren. Oder anders gesagt: Welche 4, 5 Punkte sollen nach dem Lesen bei den Kindern hängen bleiben? Mehr als 15 Sätze pro Einleitung / Abschnitt sollen es ohnehin nicht sein. --Michael Schulte (Diskussion) 22:21, 5. Jan. 2015 (CET)

Verschieben?