Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Diskussion:Bayern

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konventionen

Vielen Dank für den Entwurf! Gut lesbar, und die wichtigen Fragen sind schon da. Wir haben im Klexikon ein paar Konventionen, so machen wir keine Rotlinks, und verwenden kein Fett und Kursiv. Die Bilder gefallen mir sehr. :-) Ziko van Dijk (Diskussion) 23:34, 4. Jan. 2015 (CET)

Die Rotlinks habe ich schon mal rausgenommen. Sobald Baden-Württemberg und die erfreulich vielen anderen Wunschartikel geschrieben sind, setzen wir natürlich Blaulinks :) --Michael Schulte (Diskussion) 23:51, 4. Jan. 2015 (CET)
Alles klar! --J. Patrick Fischer (Diskussion) 00:36, 5. Jan. 2015 (CET)

Verschieben?

  • Ja. Bei einem so langen Artikel gibt es immer was zu feilen, aber gebrauchsfähig ist er allemal. Bilder gut gewählt, übrigens. :-) Ziko van Dijk (Diskussion) 17:45, 5. Jan. 2015 (CET)
  • Ja. Ich habe die Erklärung für Freistaat mit Republik wieder entfernt, weil ich glaube, dass die Bedeutung der Republik für Kinder auch nicht geläufiger ist. --J. Patrick Fischer (Diskussion) 18:57, 5. Jan. 2015 (CET)
  • Ja. Wunderbar! --Michael Schulte (Diskussion) 19:42, 5. Jan. 2015 (CET)

Bild Bayrischer Wald

Das Bild vom Bayrischen Wald muss nicht sein, aber mit der Zugspitze wären 5 von 6 Bildern aus Oberbayern und das 6. Bild mit Neuschwanstein ist dann auch aus der Alpenregion. --J. Patrick Fischer (Diskussion) 18:01, 24. Jan. 2015 (CET)

Fragen zum Artikel

Größtes Bundesland gefällt mir gut, besser als "flächenmäßig größtes Bundesland". Aber verbinden alle mit "größtes" die Fläche oder auch die Einwohnerzahl? Und hat die Bezeichnung "Freistaat" heute noch eine Bedeutung? --Michael Schulte (Diskussion) 17:28, 14. Jun. 2015 (CEST)

Eine direkte rechtliche Bedeutung (wie ein Sonderstatus) nicht mehr. Sophie Elisabeth (Diskussion) 00:25, 18. Dez. 2020 (CET)

Änderungen

Ich hab versucht ein paar kleine Verbesserungen vorzunehmen. Es geht sicher nicht um wichtige Geografie-Fragen, aber der Main ist bei weitem nicht die Grenze von Bayern. Leider ist mir keine bessere Erklärung eingefallen als über den Main hinaus, das ist zwar nicht genau definiert, aber besser als was falsches (in meinen Augen).

Ludwig II. war meines Wissens nicht "der letzte König eines unabhängigen Bayerns.". Wenn man seinen (einfach ausgedrückt) "schwachsinnigen" Bruder nicht zählt, so doch zumindest Ludwig III.. Oder hab ich was übersehen? Sophie Elisabeth (Diskussion) 00:25, 18. Dez. 2020 (CET)

Danke dir, Sophie. Sieht doch gut aus. Das mit dem König: Naja, die Geistesgestörtheit war ein Vorwand und die Ausgaben des Königs der eigentliche Grund. Aber es ist ja nur ein allgemeiner Artikel zu Bayerb, da müssen wir nicht so detailliert sein. Ludwig wäre übrigens ein Kandidat für einen eigenen Artikel, oder? Ziko van Dijk (Diskussion) 16:13, 19. Dez. 2020 (CET)