Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Mont Blanc

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dem Gipfel des Mont Blanc

Der Mont Blanc, sprich: Mon Blang, ist ein Berg auf der Grenze zwischen Italien und Frankreich. Er ist 4810 Meter hoch, höher als jeder andere Berg in den Alpen. Ob er auch der höchste Berg in Europa ist, darüber gibt es verschiedene Meinungen. Der Berg Elbrus im Kaukasus ist mit 5642 Metern mehr als 800 Meter höher, aber nicht jeder findet, dass dieses Gebirge in Russland in Europa liegt.

Nördlich des Mont Blanc liegt der Urlaubsort Chamonix. Um den Berg ist es wegen der Höhe sehr kalt. Außerdem regnet und schneit es viel. Darum liegen um den Berg viele Gletscher. In den Tälern der Gegend kann es aber auch sehr mild sein, dort wird zum Beispiel Wein angebaut. Um den Mont Blanc sieht man manchmal Steinböcke und Geier.

Wer den Gipfel besteigen will, hat es beim Mont Blanc einfacher als bei anderen Bergen der Alpen. Zum Beispiel kommt man mit einer Seilbahn schon recht hoch, den Rest geht man zu Fuß. Über 6000 Menschen erreichen jedes Jahr den Gipfel. Ganz ungefährlich ist es aber trotzdem nicht. Jährlich sterben dabei fast 100 Bergsteiger.

Immer wieder versuchen Bergsteiger, am Mont Blanc Rekorde zu brechen. So machen sich auch Eltern mit Kindern auf, den Gipfel zu erreichen. Das finden manche Leute zu gefährlich.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Mont Blanc“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.