Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Seestern

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Seestern)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Gemeine Seestern lebt im nördlichen Atlantischen Ozean. Auch in der Nordsee findet man ihn.

Ein Seestern ist ein Tier, das am Meeresboden lebt. Seinen Namen hat es von der Form: Es sieht aus wie ein Stern mit fünf Armen. Wenn ein Arm verloren geht, wächst er wieder an.

Die Seesterne gehören zu den sogenannten Stachelhäutern, denn aus ihrem Skelett kommen kleine hohle Stellen, die mit Haut überzogen sind. Mit den Stacheln wehren sie sich gegen Feinde. Beim Seeigel steckt sogar Gift darin.

Die 1900 Arten der Seesterne können sehr unterschiedlich aussehen. Einige sind einen Meter groß, andere nur wenige Zentimeter. Manche haben Stacheln, andere sind ziemlich glatt.

Wie leben Seesterne?

Fast alle Arten leben im flachen Wasser, wo es Ebbe und Flut gibt. Einige wenige Seesterne leben hingegen in der Tiefsee. Sie können in den Tropen leben, aber auch in der Arktis und Antarktis. Manche können mit Brackwasser leben, das ist Süßwasser, das mit Salzwasser gemischt ist.

Seesterne haben den Magen im mittleren Teil, aber auch an den Armen gibt es Stellen, die für die Verdauung da sind. Seesterne fressen gern Muscheln oder die Überreste von Tieren, das Aas. Menschen fangen Seesterne, um sie zu essen oder um damit die Wohnung zu schmücken.

Seesterne vermehren sich auf viele verschiedene Arten. Bei den meisten gibt das Männchen seine Spermien ins Wasser ab, das Weibchen seine Eizellen. Dort kommt es dann zur Befruchtung. Die Eier entwickeln sich zu Larven und dann zu Seesternen. Andere Eizellen werden im Bauch der Mutter befruchtet und ernähren sich dort von ihrem Eidotter. Sie schlüpfen als lebende Tiere aus. Wieder andere entwickeln sich nur aus einem einzigen Elternteil, also ungeschlechtlich.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Seestern“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.