Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Benutzer Diskussion:Alfred Löhr/Stil

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abstrakte Begriffe sind besonders schwer Kindern zu erklären. Ich habe in diesem Fall versucht, verstärkt mit Beispielen das zu vermitteln, was bei einem rigoroserem Definitionsversuch weniger gut verständlich sein dürfte. Auch habe ich mich auf ausgewählte Aspekte in den jeweiligen Abschnitten beschränkt. Es geht an dieser Stelle nicht darum, einen umfassenden Überblick zu geben. Man soll die kindliche Fähigkeit zu Übertragungsleistungen nicht unterschätzen. --Alfred Löhr (Diskussion) 22:59, 10. Jan. 2022 (CET) Wenn Euch der Entwurf halbwegs gefällt, mache ich mich an die Bildauswahl. --Alfred Löhr (Diskussion) 23:20, 10. Jan. 2022 (CET)

Hallo Alfred. Danke für diesen Entwurf. Er erinnert mich stark an die Diskussionen bei der Gotik: Titel sollten Fragen sein (hat Patrick inzwischen erledigt), Abschnitte sollten zwei, besser drei Absätze enthalten. Da müsste also noch etwas mehr dazu. Mein Vorschlag: Setze mal pro Abschnitt ein Bild ein, möglichst im Querformat. Dann kannst du als zweiten Absatz Erklärungen anbringen, die die Sache anhand des Bildes verständlicher machen. Die Sätze sollten kurz sein und ohne Klammern auskommen. Beat Rüst (Diskussion) 11:03, 16. Jan. 2022 (CET)

Weil "Stil" sich sehr stark aus Veränderungen definiert, finde ich es nötig, jeweils mindestens zwei Bilder nebeneinander zu zeigen um diesen Wandel deutlich zu machen. Zum Schluss habe ich Beispiele aus der Kleidermode angehängt, was Jugendlichen vielleicht näher liegt, als die Kunstbeispiele. Auch wenn "Mode" und "Stil" nur fast synonym sind Auf eine Aufzählung von Stilepochen sollten wir verzichten, solange die entsprechenden Stichworte noch nicht als Artikel zur Verfügung stehen. Dann aber unbedingt nachtragen! Meiner Ansicht nach reicht der Umfang aus, ich "gebe ihn frei" zum allgemeinen Bearbeiten, jedenfalls fällt mir im Augenblick nicht mehr viel Unentbehrliches dazu ein. --Alfred Löhr (Diskussion) 17:53, 21. Jan. 2022 (CET)

Das erinnert mich sehr an meine vielen Erklärungen und Arbeiten an der Gotik. Beat Rüst (Diskussion) 18:01, 21. Jan. 2022 (CET)