Klexikon.de ist immer für euch da. Bitte passt gut auf euch auf! Unser Partner-Projekt Ohrka.de hat für die Zeit zu Hause 150 kostenlose Hörabenteuer.

Zagreb

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der alte Marktplatz verbindet die Oberstadt Zagrebs mit der Unterstadt. Er zieht viele Touristen an.
Datei:Katedrala11.jpg
Die Stadt Zagreb gibt es seit über 900 Jahren. Die Kathedrale gehört zum Sitz des Erzbischofs.

Zagreb ist die Hauptstadt von Kroatien und zugleich die größte Stadt des Landes. Sie hat fast 800.000 Einwohner. Das sind etwas mehr als in Frankfurt am Main oder doppelt so viele wie in Zürich. Zagreb gibt es schon seit über 900 Jahren.

Zagreb ist der Sitz der Regierung Kroatiens. Auch das Parlament tagt dort. Es gibt eine Universität und verschiedene andere Hochschulen.

Zagreb ist wichtig für den Verkehr und die Wirtschaft. Wichtige Autobahnen und Eisenbahnstrecken kreuzen sich dort und es gibt einen internationalen Flughafen. In der Stadt gibt es viel Handel, viele Medikamente werden dort hergestellt. Geräte, die mit elektrischem Strom laufen, werden entwickelt und hergestellt. Etwa ein Drittel des gesamten Geldes verdient das Land in Zagreb.

Wichtig ist auch der Tourismus. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Kathedrale, die früher „Stefansdom“ hieß. Dazu gehört der Sitz des Erzbischofs. Die Oberstadt und die Unterstadt werden mit einer Seilbahn auf Schienen verbunden, weil es dort ziemlich steil ist. An der Grenze zwischen beiden liegt ein berühmter alter Marktplatz.



Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Zagreb findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.