Klexikon.de – die Wikipedia für Kinder. Hier findet ihr alles über Urlaubsländer wie Portugal, Spanien, Italien oder Griechenland.

Wikinger: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Flüsse“ durch „Flüsse“)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Moragsoorm.jpg|miniatur|Ein nachgebautes Wikingerschiff. Menschen aus Nordeuropa sind mit solchen Schiffen bis nach [[Amerika]] gekommen.]]
+
[[File:Festiwal Słowian i Wikingów 2009 12.jpg|miniatur|Ein Wikingerschiff: Dieses hat man heutzutage in [[Polen]] nachgebaut. Menschen aus Nordeuropa sind mit solchen Schiffen bis nach [[Amerika]] gekommen.]]
 
Die Wikinger waren Seefahrer aus [[Europa|Nordeuropa]] im [[Mittelalter]]. Woher das [[Wort]] kommt, ist nicht genau bekannt. In der altnordischen [[Sprache]] ist eine „viking“ eine Seefahrt, um zu rauben. In anderen Ländern hat man die Wikinger auch „Normannen“, also Männer aus dem Norden genannt.
 
Die Wikinger waren Seefahrer aus [[Europa|Nordeuropa]] im [[Mittelalter]]. Woher das [[Wort]] kommt, ist nicht genau bekannt. In der altnordischen [[Sprache]] ist eine „viking“ eine Seefahrt, um zu rauben. In anderen Ländern hat man die Wikinger auch „Normannen“, also Männer aus dem Norden genannt.
  
Zeile 8: Zeile 8:
 
Die [[Raub]]züge der Wikinger hörten erst auf, als Nordeuropa christlich wurde. Denn das [[Christentum]] hat dabei geholfen, dass die [[König|Könige]] dort stärker wurden. So konnten sie etwas gegen die Seeräuber tun. Heute interessieren sich viele Leute für die [[Zeit]] der Wikinger, nicht nur in Nordeuropa.
 
Die [[Raub]]züge der Wikinger hörten erst auf, als Nordeuropa christlich wurde. Denn das [[Christentum]] hat dabei geholfen, dass die [[König|Könige]] dort stärker wurden. So konnten sie etwas gegen die Seeräuber tun. Heute interessieren sich viele Leute für die [[Zeit]] der Wikinger, nicht nur in Nordeuropa.
 
<gallery>
 
<gallery>
 +
File:Bildsten Broa i Halla socken Gotland 700-800-tal.jpg|Vor etwa 1200 Jahren: Bildstein aus [[Schweden]]. Eine Frau reicht einem Krieger etwas zu trinken.
 
Datei:Lbs fragm 82, 0001r - 0.jpg|Snorri Sturluson schrieb über die [[Norwegen|norwegischen]] [[König|Könige]], um das Jahr 1230
 
Datei:Lbs fragm 82, 0001r - 0.jpg|Snorri Sturluson schrieb über die [[Norwegen|norwegischen]] [[König|Könige]], um das Jahr 1230
 
Datei:Fyrkat hus stor.jpg|Ein nachgebautes Langhaus der Wikinger in [[Dänemark]]
 
Datei:Fyrkat hus stor.jpg|Ein nachgebautes Langhaus der Wikinger in [[Dänemark]]
 
Datei:UigChessmen SelectionOfKings.jpg|[[Schach|Schachfiguren]], etwa 1000 Jahre alt, gefunden in [[Schottland]]
 
Datei:UigChessmen SelectionOfKings.jpg|[[Schach|Schachfiguren]], etwa 1000 Jahre alt, gefunden in [[Schottland]]
 
Datei:L'Anse aux Meadows, recreated long house.jpg|Ein nachgebautes Wikingerhaus im [[Osten]] von [[Kanada]]
 
Datei:L'Anse aux Meadows, recreated long house.jpg|Ein nachgebautes Wikingerhaus im [[Osten]] von [[Kanada]]
 +
File:Viking festival in Trelleborg, Denmark 3.JPG|Wikinger-Festival in Trelleborg, in [[Dänemark]]
 +
File:Norsk Nasjonalisme Vikingdyrking 1905.jpg|Ein norwegisches Bild aus dem Jahr 1905: Man zeigte das Land als junge Frau mit Schild.
 
</gallery>
 
</gallery>
 
{{Artikel|mini=ja}}
 
{{Artikel|mini=ja}}
 
[[Kategorie:Geschichte]]
 
[[Kategorie:Geschichte]]

Version vom 19. Juni 2022, 22:37 Uhr

Ein Wikingerschiff: Dieses hat man heutzutage in Polen nachgebaut. Menschen aus Nordeuropa sind mit solchen Schiffen bis nach Amerika gekommen.

Die Wikinger waren Seefahrer aus Nordeuropa im Mittelalter. Woher das Wort kommt, ist nicht genau bekannt. In der altnordischen Sprache ist eine „viking“ eine Seefahrt, um zu rauben. In anderen Ländern hat man die Wikinger auch „Normannen“, also Männer aus dem Norden genannt.

Die Wikinger lebten im heutigen Norwegen, Schweden und Dänemark. Sie bauten Schiffe und handelten mit Waren. Einige von ihnen allerdings haben Schiffe, Dörfer und Städte rund um die Nordsee und Ostsee angegriffen und ausgeraubt. Über die großen Flüsse wie den Rhein kamen sie sogar weit ins Landesinnere, bis nach Paris, Köln oder Trier. Wegen der grausamen Raubzüge hat man die Wikinger damals in vielen Ländern gefürchtet. Es gab aber auch Menschen aus dem Norden, die friedlich in andere Länder eingewandert sind.

Eine Gegend im Norden von Frankreich heißt nach den früheren Einwanderern heute Normandie. Andere fuhren bis ins Mittelmeer und gründeten dort eigene Staaten. Wieder andere reisten über die Ostsee durch das heutige Russland und die Ukraine bis ans Schwarze Meer.

Die Raubzüge der Wikinger hörten erst auf, als Nordeuropa christlich wurde. Denn das Christentum hat dabei geholfen, dass die Könige dort stärker wurden. So konnten sie etwas gegen die Seeräuber tun. Heute interessieren sich viele Leute für die Zeit der Wikinger, nicht nur in Nordeuropa.



Zu „Wikinger“ gibt es auch einen Artikel für Lese-Anfänger auf MiniKlexikon.de und weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.