Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Weißes Haus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(üb)
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:White House (south side).jpg|miniatur|Das Weiße Haus ist von einem Park umgeben.]]
+
[[File:WhiteHouseSouthFacade.JPG|thumb|Das Weiße Haus ist von einem [[Park]] umgeben. Hier sieht man die Südseite des Hauses, die man meist im Fernsehen zeigt.]]
[[Datei:Petro Poroshenko and Donald Trump in the Oval Office, June 2017 (10).jpg|miniatur|Präsident Trump (rechts) gemeinsam mit dem Präsidenten der [[Ukraine]] in seinem [[Büro]]. An der Wand hängt ein Bild von [[George Washington]].]]
+
[[File:Angela Merkel and Donald Trump in the Oval Office, March 2017 (2).jpg|thumb|Zurzeit ist [[Donald Trump]] der Präsident der USA. Auf dem Foto sieht man ihn mit [[Angela Merkel]] aus Deutschland. Sie sitzen im Oval Office. An der Wand hängt ein Bild von [[George Washington]].]]
Das Weiße Haus ist der Ort, an dem der [[Staatsoberhaupt|Präsident]] der [[Vereinigte Staaten von Amerika|Vereingten Staaten von Amerika]] (USA) wohnt und regiert. Auf [[Englische Sprache|Englisch]] heißt es The White House, sprich: Wait Haus. Das Weiße Haus befindet sich in [[Washington]], der [[Hauptstadt]] der USA.  
+
Das Weiße Haus ist der Ort, an dem der [[Staatsoberhaupt|Präsident]] der [[Vereinigte Staaten von Amerika|Vereingten Staaten von Amerika]] wohnt und regiert. Auf [[Englische Sprache|Englisch]] heißt es White House, sprich: Wait Haus. Wenn man sagt, dass das Weiße Haus etwas beschlossen habe, dann ist damit gemeint, dass der Präsident etwas beschlossen hat.  
  
Die Bauarbeiten zum Weißen Haus begannen im Jahr 1792 und endeten im Jahr 1800. Seinen [[Name]]n verdankt das Weiße Haus dem weißen Anstrich und dem ehemaligen Präsidenten Roosevelt, der das Haus 1901 so benannte.  
+
Das Weiße Haus befindet sich in [[Washington]], der [[Hauptstadt]] der USA. Diese Stadt liegt in einem besonderen Gebiet, das keinem der Gliedstaaten gehört. Das Haus ist Teil eines Stadtviertels, in dem auch andere wichtige Gebäude stehen, wie das Gebäude des [[Parlament]]s, das Kongressgebäude. In der Nähe steht auch ein Obelisk, eine Art Säule, die an den ersten Präsidenten George Washington erinnert.
  
Das Weiße Haus besteht aus 132 Zimmern und 35 Badezimmern. Die wichtigsten und bekanntesten Räume des Hauses sind das Oval Office, sprich: Owel offis, und der Situation Room, sprich: Sitjuäischen Ruum. Das Oval Office ist der Arbeitsplatz des Präsidenten der USA, im Situation Room trifft sich der Präsident mit allen wichtigen Mitgliedern der [[Regierung]], um in Krisen Entscheidungen zu treffen.
+
Die Bauarbeiten zum Weißen Haus begannen im [[Jahr]] 1792 und endeten im Jahr 1800. Seinen [[Name]]n verdankt das Weiße Haus dem weißen Anstrich. Angeblich hatte es diesen Anstrich erst nach dem Jahr 1814: Damals hatten [[Großbritannien|britische]] [[Soldat]]en die Stadt erobert und das Haus angezündet. Mit dem weißen Anstrich habe man die Brandspuren verdeckt. Allerdings hat man das Haus schon vorher das Weiße Haus genannt. In den Jahren um 1950 wurde das Haus renoviert, also erneuert. Seitdem hat es ein „Skelett“ aus Stahl.
  
Zurzeit bewohnt [[Donald Trump]] als 45. Präsident der USA das Weiße Haus. Seine Amtszeit begann am 20. Januar 2017.
+
== Wie viele Zimmer gibt es im Weißen Haus? ==
 +
Im Weißen Haus gibt es 132 Zimmer. Über dem Erdgeschoss befinden sich noch zwei Stockwerke. Das Haus hat 35 [[Toilette]]n, acht Treppen und drei Aufzüge. Man kann im Haus Bowling, [[Tennis]] und [[Basketball]] spielen, schwimmen oder sich im Filmsaal einen [[Film]] anschauen.
 +
 
 +
Die wichtigsten und bekanntesten Räume des Hauses sind das Oval Office, sprich: Owel offis, und der Situation Room, sprich: Sitjuäischen Ruum. Das Oval Office ist der Arbeitsplatz des Präsidenten der USA. Im Situation Room trifft sich der Präsident mit allen wichtigen Mitgliedern der [[Regierung]], um wichtige Entscheidungen zu treffen.
  
 
<gallery>
 
<gallery>
 +
North Façade White House.JPG|Die Nordseite des Hauses
 
US-WhiteHouse-Emblem.svg|Das Logo des Weißen Hauses
 
US-WhiteHouse-Emblem.svg|Das Logo des Weißen Hauses
 
Latrobe White House cropa2.jpg|Originalplan des Weißen Hauses von 1807
 
Latrobe White House cropa2.jpg|Originalplan des Weißen Hauses von 1807
 
WJCovaloff.jpg|Oval Office
 
WJCovaloff.jpg|Oval Office
 
White_House_Situation_Room_Friday_May_18_2007.jpg|Situation Room
 
White_House_Situation_Room_Friday_May_18_2007.jpg|Situation Room
 +
File:Kennedy children visit the Oval Office. President Kennedy, Caroline Kennedy, John F. Kennedy ,Jr. White House, Oval... - NARA - 194242.jpg|Ein Foto aus dem Jahr 1962: Präsident John F. Kennedy mit seinen Kindern Caroline und John F. junior.
 
</gallery>
 
</gallery>
  
{{Entwurf}}
+
{{Artikel}}
 +
[[Kategorie:Klexikon-Artikel|Weisses Haus]]
 +
[[Kategorie:Erdkunde|Weisses Haus]]
 +
[[Kategorie:Politik und Gesellschaft|Weisses Haus]]

Aktuelle Version vom 7. Juli 2019, 14:07 Uhr

Das Weiße Haus ist von einem Park umgeben. Hier sieht man die Südseite des Hauses, die man meist im Fernsehen zeigt.
Zurzeit ist Donald Trump der Präsident der USA. Auf dem Foto sieht man ihn mit Angela Merkel aus Deutschland. Sie sitzen im Oval Office. An der Wand hängt ein Bild von George Washington.

Das Weiße Haus ist der Ort, an dem der Präsident der Vereingten Staaten von Amerika wohnt und regiert. Auf Englisch heißt es White House, sprich: Wait Haus. Wenn man sagt, dass das Weiße Haus etwas beschlossen habe, dann ist damit gemeint, dass der Präsident etwas beschlossen hat.

Das Weiße Haus befindet sich in Washington, der Hauptstadt der USA. Diese Stadt liegt in einem besonderen Gebiet, das keinem der Gliedstaaten gehört. Das Haus ist Teil eines Stadtviertels, in dem auch andere wichtige Gebäude stehen, wie das Gebäude des Parlaments, das Kongressgebäude. In der Nähe steht auch ein Obelisk, eine Art Säule, die an den ersten Präsidenten George Washington erinnert.

Die Bauarbeiten zum Weißen Haus begannen im Jahr 1792 und endeten im Jahr 1800. Seinen Namen verdankt das Weiße Haus dem weißen Anstrich. Angeblich hatte es diesen Anstrich erst nach dem Jahr 1814: Damals hatten britische Soldaten die Stadt erobert und das Haus angezündet. Mit dem weißen Anstrich habe man die Brandspuren verdeckt. Allerdings hat man das Haus schon vorher das Weiße Haus genannt. In den Jahren um 1950 wurde das Haus renoviert, also erneuert. Seitdem hat es ein „Skelett“ aus Stahl.

Wie viele Zimmer gibt es im Weißen Haus?

Im Weißen Haus gibt es 132 Zimmer. Über dem Erdgeschoss befinden sich noch zwei Stockwerke. Das Haus hat 35 Toiletten, acht Treppen und drei Aufzüge. Man kann im Haus Bowling, Tennis und Basketball spielen, schwimmen oder sich im Filmsaal einen Film anschauen.

Die wichtigsten und bekanntesten Räume des Hauses sind das Oval Office, sprich: Owel offis, und der Situation Room, sprich: Sitjuäischen Ruum. Das Oval Office ist der Arbeitsplatz des Präsidenten der USA. Im Situation Room trifft sich der Präsident mit allen wichtigen Mitgliedern der Regierung, um wichtige Entscheidungen zu treffen.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Weißes Haus“ hat die Suchmaschine Blinde Kuh.