Klexikon.de ist das größte und beliebteste Online-Lexikon für Kinder - mit tausenden Artikeln und Aktualitäten wie der Hagia Sophia!

Unabhängigkeit

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Version vom 26. August 2016, 12:11 Uhr von Ziko van Dijk (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unabhängig ist jemand, der für sich selbst sorgen kann. Er muss niemand anders fragen, wie er leben soll oder darf.

Auch bei Staaten spricht man von Unabhängigkeit. Ein Staat ist normalerweise souverän, sagt man. Der Staat kann bestimmen, welche Regeln auf seinem Gebiet gelten.

Die heutigen Staaten auf der Welt waren nicht alle immer unabhängig. Viele waren einmal eine Kolonie von einem anderen Staat. Was in einer Kolonie passierte, bestimmte der andere Staat, die Kolonialmacht.

Nach und nach sind viele Kolonien unabhängig geworden. So sind neue Staaten entstanden, die normalerweise auch Mitglied bei den Vereinten Nationen sind. Das Jahr 1960 zum Beispiel nennt man das „Afrikanische Jahr“: Damals sind viele Gebiete in Afrika unabhängige Staaten geworden.