Schon blühen draußen wieder die ersten Blumen, vor allem die Frühjahrsblüher.
Wer den Artikel über die Frühjahrsblüher kürzer und einfacher haben will: Einfach hier klicken.

USB-Stick: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „|mini|“ durch „|thumb|“)
K (Textersetzung - „|thumb|“ durch „|mini|“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:USB Stick-Schlaufe-0-Verlust.JPG|thumb|Ein USB-Stick zum Speichern von Daten. Das Ende unten rechts kommt in den Computer.]]
+
[[Datei:USB Stick-Schlaufe-0-Verlust.JPG|mini|Ein USB-Stick zum Speichern von Daten. Das Ende unten rechts kommt in den Computer.]]
 
Ein USB-Stick ist ein Gerät, auf dem man Daten speichern kann. Die Daten können [[Text]]e, Bilder, [[Video]]s, Programme oder etwas anderes sein. Ein USB-Stick ist normalerweise klein und kann eher wenig Daten aufnehmen. Manche USB-Sticks sind dazu da, um eine Verbindung zum [[Internet]] herzustellen.
 
Ein USB-Stick ist ein Gerät, auf dem man Daten speichern kann. Die Daten können [[Text]]e, Bilder, [[Video]]s, Programme oder etwas anderes sein. Ein USB-Stick ist normalerweise klein und kann eher wenig Daten aufnehmen. Manche USB-Sticks sind dazu da, um eine Verbindung zum [[Internet]] herzustellen.
  

Aktuelle Version vom 5. Januar 2021, 22:22 Uhr

Ein USB-Stick zum Speichern von Daten. Das Ende unten rechts kommt in den Computer.

Ein USB-Stick ist ein Gerät, auf dem man Daten speichern kann. Die Daten können Texte, Bilder, Videos, Programme oder etwas anderes sein. Ein USB-Stick ist normalerweise klein und kann eher wenig Daten aufnehmen. Manche USB-Sticks sind dazu da, um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

„Stick‟ ist das englische Wort für Stab oder Stock. USB ist eine englische Abkürzung, die sich auf den Anschluss bezieht. Mit diesem Anschluss koppelt man den Stick an den Computer, damit der Computer die Daten lesen kann. USB ist ein einheitlicher Anschluss, der heute in die meisten Computer passt. Vorher gab es viele unterschiedliche Anschlüsse für solche Geräte.

Den USB-Anschluss hat man im Jahr 1996 zum ersten Mal vorgestellt. Seit dem Jahr 2000 gibt es USB in der zweiten Version. Die meisten USB-Sticks heutzutage verwenden dieses „USB 2.0“. Noch schneller ist „USB 3.0“. In Zukunft sollen die Anschlüsse alle „USB C“ sein. Bei diesem Anschluss ist es nicht mehr wichtig, wie herum man ihn hineinsteckt.



Zu „USB-Stick“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.