Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Auch mit Artikeln über Japan und die Olympischen Spiele

Thailand: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Touristen“ durch „Touristen“)
K (Bilder verschoben)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox_Thailand}}
 
{{Infobox_Thailand}}
[[Datei:Geisterhaus BMW Bangkok.JPG|mini|Die [[Hauptstadt]] Thailands ist [[Bangkok]]. Dort wohnen mehr als doppelt so viele Einwohner wie in [[Berlin]]. Auf dem Bild sieht man links ein Geisterhäuschen. Thailänder stellen solche kleinen Häuser auf, damit [[Geist]]er dort wohnen. Ansonsten würden die Geister woanders Unfug anstellen.]]
 
 
Thailand ist ein [[Staat]] im [[Osten]] [[Asien]]s. Bis zum Jahr 1939 nannte man ihn Siam. Er liegt auf einer Halbinsel, die man Hinterindien nennt. Das Land ist etwa um die Hälfte größer als [[Deutschland]] und hat fast so viele Einwohner. Jeder achte davon lebt in der [[Hauptstadt]] Bangkok.  
 
Thailand ist ein [[Staat]] im [[Osten]] [[Asien]]s. Bis zum Jahr 1939 nannte man ihn Siam. Er liegt auf einer Halbinsel, die man Hinterindien nennt. Das Land ist etwa um die Hälfte größer als [[Deutschland]] und hat fast so viele Einwohner. Jeder achte davon lebt in der [[Hauptstadt]] Bangkok.  
  
Zeile 9: Zeile 8:
 
Thailand liegt in den [[Tropen]], das [[Klima]] ist also feucht-heiß. Im [[Süden]] und [[Westen]] Thailands gibt es sogar [[Regenwald]]. Im [[Norden]] ist Thailand sehr [[Gebirge|gebirgig]]. In der Mitte liegt ein fruchtbares Gebiet mit viel [[Landwirtschaft]]. Es gibt dort aber auch viel Industrie. Unter anderem stellen die Thais [[Auto]]s von [[Japan|japanischen]] Marken her.
 
Thailand liegt in den [[Tropen]], das [[Klima]] ist also feucht-heiß. Im [[Süden]] und [[Westen]] Thailands gibt es sogar [[Regenwald]]. Im [[Norden]] ist Thailand sehr [[Gebirge|gebirgig]]. In der Mitte liegt ein fruchtbares Gebiet mit viel [[Landwirtschaft]]. Es gibt dort aber auch viel Industrie. Unter anderem stellen die Thais [[Auto]]s von [[Japan|japanischen]] Marken her.
  
 +
[[Datei:Geisterhaus BMW Bangkok.JPG|mini|Die [[Hauptstadt]] Thailands ist [[Bangkok]]. Dort wohnen mehr als doppelt so viele Einwohner wie in [[Berlin]]. Auf dem Bild sieht man rechts ein Geisterhäuschen. Thailänder stellen solche kleinen Häuser auf, damit [[Geist]]er dort wohnen. Ansonsten würden die Geister woanders Unfug anstellen.]]
 
Mit dem [[Tourismus]] verdient Thailand am meisten [[Geld]], und zwar in der Mitte und im [[Süden]] des Landes. Es gibt nicht nur wunderschöne [[Strand|Strände]], sondern auch tropischen Regenwald mit vielen besonderen [[Pflanzen]] und [[Tiere]]n. Es gibt Asiatische [[Elefanten]], [[Tiger]], [[Leopard]]en und verschiedene [[Affen]]arten, vor allem Gibbons. Aber auch viele verschiedene [[Eidechse]]n und [[Schlange]]n gehören dazu.
 
Mit dem [[Tourismus]] verdient Thailand am meisten [[Geld]], und zwar in der Mitte und im [[Süden]] des Landes. Es gibt nicht nur wunderschöne [[Strand|Strände]], sondern auch tropischen Regenwald mit vielen besonderen [[Pflanzen]] und [[Tiere]]n. Es gibt Asiatische [[Elefanten]], [[Tiger]], [[Leopard]]en und verschiedene [[Affen]]arten, vor allem Gibbons. Aber auch viele verschiedene [[Eidechse]]n und [[Schlange]]n gehören dazu.
  

Aktuelle Version vom 14. Juni 2021, 15:02 Uhr

Klexikon K.png Thailand  
Flag of Thailand.svg
Flagge
Hauptstadt Bangkok
Amtssprache Thailändisch
Staatsoberhaupt König Maha Vajiralongkorn
Einwohnerzahl etwa 66 Millionen
Fläche etwa 513.000 Quadratkilometer
Thailand (orthographic projection).svg
Wo das Land in Asien liegt
Übersicht: Alle Staaten der Erde

Thailand ist ein Staat im Osten Asiens. Bis zum Jahr 1939 nannte man ihn Siam. Er liegt auf einer Halbinsel, die man Hinterindien nennt. Das Land ist etwa um die Hälfte größer als Deutschland und hat fast so viele Einwohner. Jeder achte davon lebt in der Hauptstadt Bangkok.

Fast alle Thailänder gehören zur Religion des Buddhismus. Die allermeisten Einwohner sind Thai. Dieses Volk stammt ursprünglich aus China. Außerdem leben in Thailand noch Chinesen und Menschen aus den Nachbarländern in Hinterindien. Im Norden Thailands leben verschiedene „Bergvölker“ und ganz im Süden leben Muslime. Sie fühlen sich eher zu Malaysia gehörig. Manche von ihnen wollen einen eigenen Staat.

Viele Länder in Asien waren eine Kolonie. Das gilt nicht für Thailand. Dennoch hat sich auch in Thailand vieles verändert, nach dem Vorbild von Europa. So wurde aus Thailand ein einheitliches Land mit einer starken, modernen Regierung. In Thailand gibt es einen König, der noch viel zu sagen hat. Es hat aber auch mehrmals einen Putsch gegeben: Die Anführer der Armee haben die Macht an sich gerissen.

Thailand liegt in den Tropen, das Klima ist also feucht-heiß. Im Süden und Westen Thailands gibt es sogar Regenwald. Im Norden ist Thailand sehr gebirgig. In der Mitte liegt ein fruchtbares Gebiet mit viel Landwirtschaft. Es gibt dort aber auch viel Industrie. Unter anderem stellen die Thais Autos von japanischen Marken her.

Die Hauptstadt Thailands ist Bangkok. Dort wohnen mehr als doppelt so viele Einwohner wie in Berlin. Auf dem Bild sieht man rechts ein Geisterhäuschen. Thailänder stellen solche kleinen Häuser auf, damit Geister dort wohnen. Ansonsten würden die Geister woanders Unfug anstellen.

Mit dem Tourismus verdient Thailand am meisten Geld, und zwar in der Mitte und im Süden des Landes. Es gibt nicht nur wunderschöne Strände, sondern auch tropischen Regenwald mit vielen besonderen Pflanzen und Tieren. Es gibt Asiatische Elefanten, Tiger, Leoparden und verschiedene Affenarten, vor allem Gibbons. Aber auch viele verschiedene Eidechsen und Schlangen gehören dazu.



Zu „Thailand“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.