Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Taunus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(weiter verlinkt)
K (Höhe gem. Artikel Mittelgebirge)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[File:Grosser-feldberg-taunus015.jpg|thumb|Landschaft im Taunus. In der Ferne sieht man den Großen Feldberg.]]
 
[[File:Grosser-feldberg-taunus015.jpg|thumb|Landschaft im Taunus. In der Ferne sieht man den Großen Feldberg.]]
Der Taunus ist ein [[Gebirge]] in [[Deutschland]]. Man nennt ihn ein Mittelgebirge, weil er weniger als tausend [[Meter]] hoch ist. Der höchste Berg ist der Große Feldberg mit 879 Metern.
+
Der Taunus ist ein [[Gebirge]] in [[Deutschland]]. Man nennt ihn ein Mittelgebirge, weil er weniger als 1.500 [[Meter]] hoch ist. Der höchste Berg ist der Große Feldberg mit 879 Metern.
  
Das Gebirge liegt vor allem im Bundesland [[Hessen]] und ein wenig auch in [[Rheinland-Pfalz]]. Mehrere Landkreise haben einen Namen, in dem "Taunus" vorkommt. Das Gebirge befindet sich nördlich von mehreren großen Städten, wie [[Frankfurt am Main|Frankfurt]], Wiesbaden und [[Mainz]]. Im Westen liegt Koblenz. Noch weiter im Westen, auf der anderen [[Rhein]]seite, liegt ein weiteres Mittelgebirge, der Hunsrück.
+
Das Gebirge liegt vor allem im Bundesland [[Hessen]] und ein wenig auch in [[Rheinland-Pfalz]]. Mehrere Landkreise haben einen Namen, in dem „Taunus“ vorkommt. Das Gebirge befindet sich [[Norden|nördlich]] von mehreren großen [[Stadt|Städten]], wie [[Frankfurt am Main|Frankfurt]], Wiesbaden und [[Mainz]]. Im [[Westen]] liegt Koblenz. Noch weiter im Westen, auf der anderen [[Rhein]]seite, liegt ein weiteres Mittelgebirge, der Hunsrück.
  
 
Weil im Taunus nicht so viele Menschen leben, gibt es dort noch viel [[Natur]]. Im Taunus liegen drei Naturparks. Früher hat man [[Bergbau]] betrieben: [[Eisen]], [[Silber]], [[Blei]]. Seit etwa 100 Jahren ist das allerdings vorbei. Wichtig ist heute vor allem der [[Tourismus]].
 
Weil im Taunus nicht so viele Menschen leben, gibt es dort noch viel [[Natur]]. Im Taunus liegen drei Naturparks. Früher hat man [[Bergbau]] betrieben: [[Eisen]], [[Silber]], [[Blei]]. Seit etwa 100 Jahren ist das allerdings vorbei. Wichtig ist heute vor allem der [[Tourismus]].

Version vom 29. September 2017, 19:28 Uhr

Landschaft im Taunus. In der Ferne sieht man den Großen Feldberg.

Der Taunus ist ein Gebirge in Deutschland. Man nennt ihn ein Mittelgebirge, weil er weniger als 1.500 Meter hoch ist. Der höchste Berg ist der Große Feldberg mit 879 Metern.

Das Gebirge liegt vor allem im Bundesland Hessen und ein wenig auch in Rheinland-Pfalz. Mehrere Landkreise haben einen Namen, in dem „Taunus“ vorkommt. Das Gebirge befindet sich nördlich von mehreren großen Städten, wie Frankfurt, Wiesbaden und Mainz. Im Westen liegt Koblenz. Noch weiter im Westen, auf der anderen Rheinseite, liegt ein weiteres Mittelgebirge, der Hunsrück.

Weil im Taunus nicht so viele Menschen leben, gibt es dort noch viel Natur. Im Taunus liegen drei Naturparks. Früher hat man Bergbau betrieben: Eisen, Silber, Blei. Seit etwa 100 Jahren ist das allerdings vorbei. Wichtig ist heute vor allem der Tourismus.