Stuttgart

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 29. Juli 2015, 11:46 Uhr von Paul Rohwedder (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Datei:Stuttgart hbf1.jpg|miniatur|Das alte Bahnhofsgebäude von Stuttgart. Um dieses Gebäude gibt es Streit, weil die Stadt Stuttgart es abreißen und einen…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das alte Bahnhofsgebäude von Stuttgart. Um dieses Gebäude gibt es Streit, weil die Stadt Stuttgart es abreißen und einen neuen Bahnhof bauen will. Viele Menschen sehen das Gebäude aber als wichtiges Wahrzeichen von Stuttgart und protestieren darum gegen den Abriss.

Stuttgart ist die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg. In Stuttgart leben über 600.000 Menschen. Stuttgart ist damit die größte Stadt in Baden-Württemberg und die sechstgrößte in Deutschland.

Stuttgart wurde im 10. Jahrhundert gegründet und war ab dem 15. Jahrhundert Sitz des Herzogs, später des Kurfürsten und ab 1806 des Königs von Württemberg. Mit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1949 wurde Stuttgart Hauptstadt von Baden-Württemberg.

Stuttgart ist international bekannt als Sitz großer Autokonzerne. Ebenfalls hier unternahm einer der "Erfinder" des Autos, Gottlieb Daimler, im frühen 20. Jahrhundert die ersten Versuche, ein fahrtüchtiges Auto zu bauen.