Willkommen! Klexikon.de ist jetzt fünf Jahre alt und die größte Wikipedia für Kinder in deutscher Sprache!

Stadion

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Michigan Stadium ist das zweitgrösste Stadion der Welt.

Ein Stadion ist ein Ort an dem ein sportlicher Wettkampf ausgetragen wird. Das kann zum Beispiel ein Fussballspiel oder ein Leichtathletik-Wettbewerb sein. Häufig werden Stadien aber auch als Location für Popkonzerte, Shows oder ähnliches genutzt.

Bei den meisten Stadien befindet sich der Ort des Geschehens in der Mitte, während die Zuschauer auf Tausenden Sitzplätzen rundherum zuschauen. Diese Bauweise hatten schon die Wettkampfstätten im alten Griechenland und auch das Kolosseum in Rom.

Zu den grössten Stadien der Welt gehören das Stadion Erster Mai (114.100 Sitzplätze) in Nordkorea sowie das Michigan Stadium (107.000 Sitzplätze) in Ann Arbor, USA. Das grösste Stadion in Europa ist das Camp Nou, die Heimatstätte des FC Barcelona, mit 99.354 Plätzen.

Die Fankultur im Stadion

Viele Fans gehen ins Stadion um Ihre Mannschaft von den Rängen aus zu unterstützen. Diesen Fans ist es dabei wichtiger eine gute Stimmung zu erzeugen, als das Spiel zu verfolgen. Das machen sie beispielsweise mit Fangesängen, Choreographien, Fahnen oder bengalischen Fackeln. Letzteres ist jedoch in den meisten Stadien verboten und kann zu hohen Bussen führen. Solche Fans sind häufig in organisierten Gruppen und man findet Sie meist auf den günstigen Stehplatztribünen hinter dem Tor.


Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Stadion findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.