Klexikon.de – die Wikipedia für Kinder. Hier findet ihr alles über Urlaubsländer wie Portugal, Spanien, Italien oder Griechenland.

Polizist: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Ausbildung“ durch „Ausbildung“)
K (Parameter "|mini=ja" in Artikel-Vorlage ergänzt für Link zum MiniKlexikon)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
Viele Polizisten bilden sich auch für eine besondere Arbeit aus: Detektive ermitteln Verbrecher anhand von Spuren am [[Tatort]]. Schulpolizisten zeigen den Kindern, wie man sich sicher im Straßenverkehr bewegt. Einige spezialisieren sich auf die Arbeit rund um [[Droge]]n. Andere werden Chef einer Abteilung und so weiter.
 
Viele Polizisten bilden sich auch für eine besondere Arbeit aus: Detektive ermitteln Verbrecher anhand von Spuren am [[Tatort]]. Schulpolizisten zeigen den Kindern, wie man sich sicher im Straßenverkehr bewegt. Einige spezialisieren sich auf die Arbeit rund um [[Droge]]n. Andere werden Chef einer Abteilung und so weiter.
  
{{Artikel}}
+
{{Artikel|mini=ja}}
 
[[Kategorie:Berufe und Wirtschaft]]
 
[[Kategorie:Berufe und Wirtschaft]]

Aktuelle Version vom 7. Juni 2022, 05:30 Uhr

Eine Polizistin aus Österreich. Man erkennt Polizisten am besten an der Mütze. Außerdem sieht man hier auf dem Arm ein Zeichen mit dem Wappen von Österreich und der Aufschrift „Polizei“.
Ein Polizist aus Hamburg

Polizist ein Beruf. Für die Polizei werden Polizisten vom Staat, vom Bundesland, von einem Kanton oder von einer Gemeinde angestellt. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Menschen zu beschützen und für Ordnung und Sicherheit zu sorgen. Man kann auch sagen: Sie passen auf, ob jemand etwas tut, das verboten ist. Andernfalls greifen sie ein mit Zurechtweisungen, Bußen oder einer Meldung an ein Gericht.

Vor der Ausbildung zum Polizisten braucht es einen Beruf, ein Abitur oder eine ähnliche Vorbildung, dann geht es zu verschiedenen Eignungstests. Wer in der Ausbildung ist, muss die Gesetze gut kennen und wissen, was jemand machen darf oder nicht. Er muss aber auch selber lernen, wie er handeln soll, wenn etwas nicht stimmt.

Ein Polizist braucht einen Führerschein und er muss mit einer Pistole, mit Funkgeräten und anderen Geräten umgehen können. Zudem müssen Polizisten sportlich sein, da sie in gefährlichen Situationen schnell und richtig handeln müssen. Wichtig ist auch, dass sie gut mit ihren Kollegen zusammenarbeiten können.

Nach der Grundausbildung leisten die Polizisten meist Dienst in einem Streifenwagen oder sie regeln den Verkehr auf einer Strasse. Auch auf Polizeiposten oder als Begleiter von schwierigen Transporten trifft man sie an. Sie schützen auch besondere Orte oder gefährdete Menschen wie zum Beispiel die wichtigsten Politiker.

Viele Polizisten bilden sich auch für eine besondere Arbeit aus: Detektive ermitteln Verbrecher anhand von Spuren am Tatort. Schulpolizisten zeigen den Kindern, wie man sich sicher im Straßenverkehr bewegt. Einige spezialisieren sich auf die Arbeit rund um Drogen. Andere werden Chef einer Abteilung und so weiter.



Zu „Polizist“ gibt es auch einen Artikel für Lese-Anfänger auf MiniKlexikon.de und weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.