Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Michael Jackson

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 24. März 2015, 16:43 Uhr von Paul Rohwedder (Diskussion | Beiträge) (Entwurf)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Jackson war ein Sänger aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Er gilt als einer der erfolgreichsten Sänger aller Zeiten. Darum nennt man ihn auch den "King of Pop", also den König der Popmusik. Er hat in seiner Karriere etwa 300 bis 400 Millionen Alben verkauft, davon 33 Millionen allein in dem Jahr seines Todes, 2009.

Michael Joseph Jackson kam im Jahr 1958 als achtes von insgesamt zehn Kindern in Gary im Bundesstaat Indiana auf die Welt. Sein Vater Joseph Jackson kümmerte sich sehr darum, dass seine Kinder musikalisch begabt wurden. Er brachte sie immer zu Höchstleistungen und ließ sie bei vielen Talentshows antreten. 1966 entstand aus fünf der Kinder die Musikgruppe "The Jackson Five", deren Hauptsänger Michael Jackson war. Diese Gruppe aus kleinen Kindern war aber schon in der ganzen Welt erfolgreich.

1971, also mit gerade einmal 13 Jahren begann Michael Jackson eine Karriere als einzelner Sänger. Er blieb aber bis 1984 weiterhin Mitglied der Jackson Five. Seinen ersten großen Erfolg hatte er 1972 mit dem Lied "Ben/You Can Cry On My Shoulder". Der internationale Durchbruch erfolgte 1982 mit dem Album "Thriller", das mit 100 Millionen verkauften Exemplaren das erfolgreichste Album der Musikgeschichte ist. Bekannte Lieder von diesem Album sind zum Beispiel: "Billie Jean", "Beat It" und "Thriller". Einen ähnlich großen Erfolg hatte er 1987 mit dem Album "Bad". Bekannte Lieder hiervon sind zum Beispiel: "Bad", "Smooth Criminal", "Dirty Diana" oder "The Way You Make Me Feel".

Michael Jackson erlangte allerdings auch mit anderen Dingen außer seiner Musik öffentliches Aufsehen. Zum einen ließ er an seinem Körper zahlreiche Umwandlungen und operative Eingriffe durchführen und litt an einer Krankheit, die seine Haut ganz bleich und weiß aussehen ließ, obwohl er eigentlich ein schwarzer Amerikaner war. Zum anderen stand er mehrmals im Verdacht, Kinder vergewaltigt zu haben. Da ihm das aber nie nachgewiesen werden konnte, wurde er 2005 vor Gericht von diesem Verdacht freigesprochen.

2009 starb Michael Jackson in Los Angeles im Alter von 50 Jahren. Seinem Arzt wird vorgeworfen, ihn getötet zu haben, weil er ihm ein Betäubungsmittel als Schlafmittel verschrieben hatte, von dem Michael Jackson zu viel eingenommen hatte und infolge dessen starb.