Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Meile: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „mini|Ein Straßenschild in [[Australien: die Zahlen sagen, wie viele Landmeilen die Orte noch entfernt sind.]] Die Meile ist ein Maß…“)
 
K (Textersetzung - „USA“ durch „USA“)
(5 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:A2Warrego.png|mini|Ein Straßenschild in [[Australien]]: die Zahlen sagen, wie viele Landmeilen die Orte noch entfernt sind.]]
+
[[Datei:A2Warrego.png|mini|Ein Straßenschild in [[Australien]]: die [[Zahl]]en sagen, wie viele Landmeilen weit die Orte noch entfernt sind.]]
Die Meile ist ein [[Maßeinheit|Längenmaß]]. Diese Einheit ist bei uns nicht gebräuchlich, aber zum Beispiel in [[Großbritannien]], den [[USA]], [[Australien]] und [[Kanada]]. Es gibt verschiedene Meilen: die „Landmeile“ und die „Seemeile“. Zu beiden sagt man nur kurz Meile, aber sie sind unterschiedlich lang. Man muss also immer genau aufpassen, welche Meile gerade gemeint ist.
+
Die Meile ist ein [[Maßeinheit|Längenmaß]]. Diese Einheit ist bei uns nicht gebräuchlich, aber zum Beispiel in [[Großbritannien]], den [[USA]] oder [[Australien]]. Es gibt verschiedene Meilen, heute sind es die Landmeile und die Seemeile. Zu beiden sagt man nur kurz Meile, aber sie sind unterschiedlich lang. Man muss also immer genau aufpassen, welche Meile gerade gemeint ist.
  
Die Landmeile ist etwa 1609 [[Meter]] lang oder 1,609 Kilometer. Sie wird oft auch englische Meile genannt. Entfernungsangaben auf Straßenschildern in Großbritannien oder den USA werden in Landmeilen angegeben. Auch die [[Geschwindigkeit]] wird dort in Meilen pro Stunde angegeben und nicht in [[Kilometer pro Stunde]]. Auf [[Englische Sprache|Englisch]] heißt das miles per hour, sprich meils per auer und wird mit mph abgekürzt.
+
Die Landmeile ist etwa 1609 [[Meter]] lang oder 1,609 Kilometer. Sie wird oft auch englische Meile genannt. Entfernungsangaben auf Straßenschildern in Großbritannien oder den USA werden in Landmeilen angegeben. Auch die [[Geschwindigkeit]] wird dort in Meilen pro Stunde angegeben und nicht in [[Kilometer pro Stunde]]. Auf [[Englisch]] heißt das miles per hour, sprich: meils per auer, und wird mit mph [[Abkürzung|abgekürzt]].
  
Eine Seemeile heißt auch „nautische Meile“. Sie ist länger als die Landmeile, nämlich etwa 1852 Meter lang. Die Seemeile verwendet man in der Seefahrt, also auf [[Schiff]]en. Sie ist aber auch im Luftverkehr gültig. Eine Geschwindigkeit von einer Seemeile pro [[Stunde]] nennt man „Knoten“. Man kann zum Beispiel sagen: „Ich bin mit dem  [[Flugzeug|Verkehrsflugzeug]] mit 485 Knoten in Urlaub geflogen.“, dann war man etwa 900 km/h schnell.  
+
Eine Seemeile heißt auch „nautische Meile“. Sie ist länger als die Landmeile, nämlich etwa 1852 Meter lang. Die Seemeile verwendet man in der Seefahrt, also auf [[Schiff]]en. Sie ist aber auch im Luftverkehr gültig. Eine Geschwindigkeit von einer Seemeile pro [[Stunde]] nennt man „Knoten“. Man kann zum Beispiel sagen: „Ich bin mit dem  [[Flugzeug|Verkehrsflugzeug]] mit 485 Knoten in den Urlaub geflogen.“, dann war man etwa 900 km/h schnell.  
  
Früher gab es auch eine Deutsche Meile mit 7500 Metern. In [[Europa]] gab es früher sogar insgesamt über 60 verschiedene Meilen! Die waren von eineinhalb bis zu 11 Kilometern lang. Die Meile konnte also als Längenangabe zu sehr viel Verwirrung führen.
+
Früher gab es auch eine Deutsche Meile mit 7500 Metern. In [[Europa]] gab es früher sogar insgesamt über 60 verschiedene Meilen. Die waren von eineinhalb bis zu 11 Kilometern lang. Die Meile konnte also als Längenangabe zu sehr viel Verwirrung führen.
  
 
<gallery>
 
<gallery>
 
Full steam ahead (7698154330).jpg|Nicht nur in der Seefahrt …
 
Full steam ahead (7698154330).jpg|Nicht nur in der Seefahrt …
 
Dhl.a300b4.oo-dlz.arp.jpg|… auch in der Luftfahrt misst man Entfernungen in Seemeilen.
 
Dhl.a300b4.oo-dlz.arp.jpg|… auch in der Luftfahrt misst man Entfernungen in Seemeilen.
2014-08-19 11 59 11 Speed limit 65 miles per hour sign along northbound Nevada State Route 225 (Mountain City Highway) about 10.9 miles north of Nevada State Route 535 (Idaho Street) in Elko County, Nevada.JPG|Hier sind höchstens 65 Meilen pro [[Stunde]] erlaubt, das sind etwa 105 [[Kilometer pro Stunde|km/h]]. Auf Englisch heißt [[Geschwindigkeit|Geschwindigkeits- begrenzung]] speed limit, sprich spied limit.
+
2014-08-19 11 59 11 Speed limit 65 miles per hour sign along northbound Nevada State Route 225 (Mountain City Highway) about 10.9 miles north of Nevada State Route 535 (Idaho Street) in Elko County, Nevada.JPG|Hier sind höchstens 65 Meilen pro [[Stunde]] erlaubt, das sind etwa 105 [[Kilometer pro Stunde|km/h]]. Auf Englisch heißt [[Geschwindigkeit|Geschwindigkeits- begrenzung]] speed limit, sprich: spied limit.
 
</gallery>
 
</gallery>
  
{{Entwurf}}
+
{{Artikel}}
 +
[[Kategorie:Wissenschaft und Technik]]

Version vom 3. Februar 2021, 01:21 Uhr

Ein Straßenschild in Australien: die Zahlen sagen, wie viele Landmeilen weit die Orte noch entfernt sind.

Die Meile ist ein Längenmaß. Diese Einheit ist bei uns nicht gebräuchlich, aber zum Beispiel in Großbritannien, den USA oder Australien. Es gibt verschiedene Meilen, heute sind es die Landmeile und die Seemeile. Zu beiden sagt man nur kurz Meile, aber sie sind unterschiedlich lang. Man muss also immer genau aufpassen, welche Meile gerade gemeint ist.

Die Landmeile ist etwa 1609 Meter lang oder 1,609 Kilometer. Sie wird oft auch englische Meile genannt. Entfernungsangaben auf Straßenschildern in Großbritannien oder den USA werden in Landmeilen angegeben. Auch die Geschwindigkeit wird dort in Meilen pro Stunde angegeben und nicht in Kilometer pro Stunde. Auf Englisch heißt das miles per hour, sprich: meils per auer, und wird mit mph abgekürzt.

Eine Seemeile heißt auch „nautische Meile“. Sie ist länger als die Landmeile, nämlich etwa 1852 Meter lang. Die Seemeile verwendet man in der Seefahrt, also auf Schiffen. Sie ist aber auch im Luftverkehr gültig. Eine Geschwindigkeit von einer Seemeile pro Stunde nennt man „Knoten“. Man kann zum Beispiel sagen: „Ich bin mit dem Verkehrsflugzeug mit 485 Knoten in den Urlaub geflogen.“, dann war man etwa 900 km/h schnell.

Früher gab es auch eine Deutsche Meile mit 7500 Metern. In Europa gab es früher sogar insgesamt über 60 verschiedene Meilen. Die waren von eineinhalb bis zu 11 Kilometern lang. Die Meile konnte also als Längenangabe zu sehr viel Verwirrung führen.



Zu „Meile“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.