London: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „{{Artikel}} [[Kategorie:Erdkunde“ durch „{{Artikel}} [[Kategorie:Erdkunde“)
K
Zeile 8: Zeile 8:
 
<gallery>
 
<gallery>
 
Datei:Lancaster Gate tube.jpg|Die [[U-Bahn]] von London ist die älteste der Welt
 
Datei:Lancaster Gate tube.jpg|Die [[U-Bahn]] von London ist die älteste der Welt
Datei:The-Tower-of-London-2004.jpg|Tower of London, eine alte Festung
+
Datei:The-Tower-of-London-2004.jpg|Der Tower of London, eine alte [[Festung]]
Datei:2016-02 City of London.jpg|Die Stadtmitte mit vielen [[Bank]]en
+
Datei:2016-02 City of London.jpg|Die Stadtmitte mit vielen [[Bank]]en, vorne der [[Fluss]] Themse
Datei:Trafalgar Square by Christian Reimer.jpg|Der Trafalgar-Platz zieht viele Touristen an.
+
Datei:Trafalgar Square by Christian Reimer.jpg|Der Trafalgar-Platz zieht viele [[Tourismus|Touristen]] an.
 
Datei:British Museum Great Court, London, UK - Diliff.jpg|Im Großen Hof des Britischen Museums
 
Datei:British Museum Great Court, London, UK - Diliff.jpg|Im Großen Hof des Britischen Museums
 
</gallery>
 
</gallery>
 
{{Artikel}}
 
{{Artikel}}
 
[[Kategorie:Erdkunde]]
 
[[Kategorie:Erdkunde]]

Version vom 5. August 2018, 14:26 Uhr

Gleich mehrere Sehenswürdigkeiten auf einem Bild: In der Mitte sieht man den Turm „Big Ben“ mit einer großen Uhr, der zum Parlament gehört.

London ist die Hauptstadt von Großbritannien. Die Stadt hat über acht Millionen Einwohner und damit mehr als jede andere in der Europäischen Union. Sie liegt im Südosten von England, am Fluss Themse, über den Schiffe in die Nordsee fahren können. In London arbeiten die wichtigsten Politiker, Firmen und Künstler von Großbritannien.

Gegründet wurde London von den Römern im Jahr 50 nach Christus. Damals hieß es noch Londinium. Am Anfang des Mittelalters war die Stadt zerstört, nachdem die Römer sich zurückgezogen hatten. Der Herrscher Wilhelm der Erste machte London im Jahr 1066 wieder zur Hauptstadt von England. So wurde es später auch der Mittelpunkt des riesigen Britischen Reiches, das Menschen von überall her anzog.

In London findet man zahlreiche Theater, Museen und Orte für Musik oder Sport. Eines der bekanntesten Museen ist das British Museum mit Kultur aus der ganzen Welt. Zu den alten Sehenswürdigkeiten in London ist im Jahr 2000 ein besonders auffälliges hinzugekommen: Das „London Eye“, das Auge von London, ist das viertgrößte Riesenrad der Welt.



Zu „London“ gibt es auch einen Artikel für Lese-Anfänger auf MiniKlexikon.de und weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.