Leopard: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bild hinzugefügt)
(Kann verschoben werden, schön!)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei: Leopard, Tsavo West.JPG |mini|Ein Leopard im Tsavo-West-Nationalpark in Kenia, Afrika. ]]
 
[[Datei: Leopard, Tsavo West.JPG |mini|Ein Leopard im Tsavo-West-Nationalpark in Kenia, Afrika. ]]
Der Leopard ist eine Großkatze, wie auch Tiger und [[Löwe|Löwen]]. Sein Fell ist gelb mit schwarzen Punkten. Wenn das Fell ganz schwarz ist, nennt man ihn einen Panther.
+
Der Leopard ist eine [[Katze|Großkatze]], wie auch Tiger und [[Löwe|Löwen]]. Sein Fell ist gelb mit schwarzen Punkten. Wenn das Fell ganz schwarz ist, nennt man ihn einen Panther.
  
Leoparden können sehr gut laufen, springen und klettern, auch schwimmen. Das Tier schleicht sich an die Beute heran und überfällt sie aus dem Hinterhalt. Ein Leopard frisst gern Antilopen oder Hirsche, aber auch kleinere Tiere und sogar Käfer. Manchmal jagt er in der Nacht, in der er mit seinen [[Auge|Augen]] sehr gut sehen kann.
+
Leoparden können sehr gut laufen, springen und klettern, auch schwimmen. Das [[Tier]] schleicht sich an die Beute heran und überfällt sie aus dem Hinterhalt. Ein Leopard frisst gern Antilopen oder Hirsche, aber auch kleinere Tiere und sogar Käfer. Manchmal jagt er in der Nacht, in der er mit seinen [[Auge]]n sehr gut sehen kann.
  
Leoparden leben in [[Afrika]] südlich der Sahara und im Süden von [[Asien]]. Früher lebten sie auch im heutigen [[Indonesien]] und bis zur Eiszeit sogar in [[Europa]]. Sie sind vom Aussterben bedroht, aber nicht sehr.
+
Leoparden leben in [[Afrika]] südlich der [[Wüste]] Sahara und im Süden von [[Asien]]. Früher lebten sie auch im heutigen [[Indonesien]] und bis zur Eiszeit sogar in [[Europa]]. Sie sind vom Aussterben bedroht, aber nicht sehr.
  
[[Kategorie:Artikelentwürfe]]
+
{{Mehr}}
 +
[[Kategorie:Klexikon-Artikel]]
 +
[[Kategorie:Tiere und Natur]]

Version vom 19. Mai 2015, 15:22 Uhr

Ein Leopard im Tsavo-West-Nationalpark in Kenia, Afrika.

Der Leopard ist eine Großkatze, wie auch Tiger und Löwen. Sein Fell ist gelb mit schwarzen Punkten. Wenn das Fell ganz schwarz ist, nennt man ihn einen Panther.

Leoparden können sehr gut laufen, springen und klettern, auch schwimmen. Das Tier schleicht sich an die Beute heran und überfällt sie aus dem Hinterhalt. Ein Leopard frisst gern Antilopen oder Hirsche, aber auch kleinere Tiere und sogar Käfer. Manchmal jagt er in der Nacht, in der er mit seinen Augen sehr gut sehen kann.

Leoparden leben in Afrika südlich der Wüste Sahara und im Süden von Asien. Früher lebten sie auch im heutigen Indonesien und bis zur Eiszeit sogar in Europa. Sie sind vom Aussterben bedroht, aber nicht sehr.



Kindgerecht und einfach erklärt: Mehr Wissenswertes über „Leopard“ bei der Blinden Kuh. Tipp: Unsere 12 Wissensgebiete für Kinder und Schüler. Das Wichtigste kinderleicht, also leicht verständlich und gut fürs Referat in der Schule.