Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Krakau: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Einwohner“ durch „Einwohner“)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Krakau ist eine polnische [[Stadt]] mit mehr als 750.000 [[Einwohner]]n. Sie ist nach der [[Hauptstadt]] [[Warschau]] die größte Stadt in [[Polen]]. Krakau liegt im [[Süden]] Polens am [[Fluss]] Weichsel. Auf [[Polnische Sprache|Polnisch]] heißt die Stadt Kraków. Sie ist eines der Zentren des Landes in Bezug auf die [[Wirtschaft]] und die [[Kultur]]. In Krakau befinden sich zahlreiche [[Bank]]en, [[Industrie]]unternehmen und andere [[Unternehmen|Firmen]]. Im [[Jahr]] 2000 war es die [[Kulturhauptstadt Europas]].
 
Krakau ist eine polnische [[Stadt]] mit mehr als 750.000 [[Einwohner]]n. Sie ist nach der [[Hauptstadt]] [[Warschau]] die größte Stadt in [[Polen]]. Krakau liegt im [[Süden]] Polens am [[Fluss]] Weichsel. Auf [[Polnische Sprache|Polnisch]] heißt die Stadt Kraków. Sie ist eines der Zentren des Landes in Bezug auf die [[Wirtschaft]] und die [[Kultur]]. In Krakau befinden sich zahlreiche [[Bank]]en, [[Industrie]]unternehmen und andere [[Unternehmen|Firmen]]. Im [[Jahr]] 2000 war es die [[Kulturhauptstadt Europas]].
  
Im [[Mittelalter]] war Krakau eine blühende Handelsstadt. Über mehrere [[Jahrhundert]]e war es sogar die [[Hauptstadt]] des Königreichs Polen. Nach der Aufteilung Polens im Jahr 1795 kam es in den Besitz der [[Habsburger]]. Bis zum Ende des [[Erster Weltkrieg|Ersten Weltkriegs]] gehörte es zu [[Österreich-Ungarn]], danach wieder zu Polen. Im [[Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieg]] wurde Krakau von den deutschen [[Nationalsozialismus|Nationalsozialisten]] erobert. Sie zerstörten mit ihren Flugzeugbomben fast die gesamte Innenstadt. In Auschwitz, einer Stadt in der Nähe, ließen die Nationalsozialisten ein Konzentrationslager bauen. Dort wurden [[Judentum|Juden]] während des [[Holocaust]]s eingesperrt und ermordet. Heute ist das ein Mahnmal, das besichtigt werden kann.   
+
Im [[Mittelalter]] war Krakau eine blühende Handelsstadt. Über mehrere [[Jahrhundert]]e war es sogar die [[Hauptstadt]] des Königreichs Polen. Nach der Aufteilung Polens im Jahr 1795 kam es in den Besitz der [[Habsburger]]. Bis zum Ende des [[Erster Weltkrieg|Ersten Weltkriegs]] gehörte es zu [[Österreich-Ungarn]], danach wieder zu Polen.
 +
 
 +
Im [[Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieg]] wurde Krakau von den deutschen [[Nationalsozialismus|Nationalsozialisten]] erobert. Sie zerstörten mit ihren Flugzeugbomben fast die gesamte [[Innenstadt]]. In Auschwitz, einer Stadt in der Nähe, ließen die Nationalsozialisten ein [[Konzentrationslager]] bauen. Dort wurden [[Judentum|Juden]] während des [[Holocaust]]s eingesperrt und ermordet. Heute ist das ein Mahnmal, das besichtigt werden kann.   
  
 
Einige alte Gebäude haben die Bombardierungen der Deutschen überstanden. Das sind neben den Tuchhallen, dem [[Post]]amt, dem [[Rathaus]]turm und der [[Kathedrale]] auch das [[Schloss]] Wawel. Dort lebten früher die [[König]]e von Polen. Die gesamte [[Altstadt]] von Krakau ist ein [[Weltkulturerbe]] der [[UNESCO]].
 
Einige alte Gebäude haben die Bombardierungen der Deutschen überstanden. Das sind neben den Tuchhallen, dem [[Post]]amt, dem [[Rathaus]]turm und der [[Kathedrale]] auch das [[Schloss]] Wawel. Dort lebten früher die [[König]]e von Polen. Die gesamte [[Altstadt]] von Krakau ist ein [[Weltkulturerbe]] der [[UNESCO]].
  
 
<gallery>
 
<gallery>
Oskar Schindler enamel factory in Kraków.jpg|Die [[Fabrik]] von Oskar Schindler. Er rettete verfolgte [[Juden]], indem er sie dort arbeiten ließ.
+
Oskar Schindler enamel factory in Kraków.jpg|Die [[Fabrik]] von [[Oskar Schindler]].  
 
Krakau - Hauptpost.jpg|Das alte [[Post]]amt von Krakau.
 
Krakau - Hauptpost.jpg|Das alte [[Post]]amt von Krakau.
Arbeit macht frei sign, main gate of the Auschwitz I concentration camp, Poland - 20051127.jpg|Der Eingang zum Konzentrationslager in Auschwitz.
+
File:Scene of Auschwitz I, Poland5.jpg|Das [[Konzentrationslager]] in Auschwitz ist heute eine Gedenkstätte.
 +
File:Botanical garden Krakow (2006-05-13) 04.jpg|Botanischer Garten
 
Kiełbasa krakowska 2.jpg|„Krakauer“ ist der [[Name]] einer [[Wurst]]spezialität.   
 
Kiełbasa krakowska 2.jpg|„Krakauer“ ist der [[Name]] einer [[Wurst]]spezialität.   
 
</gallery>
 
</gallery>

Aktuelle Version vom 20. Mai 2022, 23:11 Uhr

Im Schloss Wawel am Fluss Weichsel lebten früher die Könige von Polen.
Die Tuchhallen von Krakau. Wie der Name schon sagt, wurde dort mit Textilien gehandelt.

Krakau ist eine polnische Stadt mit mehr als 750.000 Einwohnern. Sie ist nach der Hauptstadt Warschau die größte Stadt in Polen. Krakau liegt im Süden Polens am Fluss Weichsel. Auf Polnisch heißt die Stadt Kraków. Sie ist eines der Zentren des Landes in Bezug auf die Wirtschaft und die Kultur. In Krakau befinden sich zahlreiche Banken, Industrieunternehmen und andere Firmen. Im Jahr 2000 war es die Kulturhauptstadt Europas.

Im Mittelalter war Krakau eine blühende Handelsstadt. Über mehrere Jahrhunderte war es sogar die Hauptstadt des Königreichs Polen. Nach der Aufteilung Polens im Jahr 1795 kam es in den Besitz der Habsburger. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs gehörte es zu Österreich-Ungarn, danach wieder zu Polen.

Im Zweiten Weltkrieg wurde Krakau von den deutschen Nationalsozialisten erobert. Sie zerstörten mit ihren Flugzeugbomben fast die gesamte Innenstadt. In Auschwitz, einer Stadt in der Nähe, ließen die Nationalsozialisten ein Konzentrationslager bauen. Dort wurden Juden während des Holocausts eingesperrt und ermordet. Heute ist das ein Mahnmal, das besichtigt werden kann.

Einige alte Gebäude haben die Bombardierungen der Deutschen überstanden. Das sind neben den Tuchhallen, dem Postamt, dem Rathausturm und der Kathedrale auch das Schloss Wawel. Dort lebten früher die Könige von Polen. Die gesamte Altstadt von Krakau ist ein Weltkulturerbe der UNESCO.



Zu „Krakau“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.