Klexikon.de ist die größte Wikipedia für Kinder! Wir erklären auch das Corona-Virus und was eine Pandemie ist. Bleibt gesund und bitte auch zu Hause!

Kilogramm: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Link ergänzt)
K (Patrick Kenel verschob Seite Entwurf:Gramm nach Gramm)

Version vom 31. Mai 2016, 20:06 Uhr

Dieser Barren aus Gold ist ein Kilogramm schwer. Kurz sagt man zum Kilogramm auch „Kilo“.

Ein Gramm ist eine Einheit für Gewichte. Mit dem Gramm wird also ausgesagt, wie schwer etwas ist. Zusammen mit dem Meter ist es eine der wichtigsten Maßeinheiten überhaupt. Tausend Gramm nennt man ein Kilogramm, tausend Kilogramm eine Tonne. Ein Gramm geteilt durch Tausend ist ein Miligramm.

Das Wort „Gramm“ selbst stammt aus dem Griechischen und heißt eigentlich Buchstabe. Schon die alten Griechen haben damit auch ein Gewicht bezeichnet. Im heutigen Gramm wäre das alte griechische Gramm etwa ein und ein Viertel Gramm schwer.

Unser heutiges Gramm stammt aus der Zeit der Französischen Revolution, also um das Jahr 1800. Damals hat man gesagt: Ein Liter Wasser ist genau ein Kilogramm schwer. Ein Gefäß ist einen Liter groß, wenn es je zehn Zentimeter hoch, breit und tief ist.